Donnerstag, 6. Juli 2017

Arabica *mirabellefarbener Kaffee*

Für Arabica Mirabelle hatte ich schon einen Look im Kopf, als der Stoff noch nicht mal produziert war. Frisch und gleichzeitig ein bisschen tantig-schick. Und tantig ist bei mir durchaus positiv und keineswegs altbacken. Tantig kann total hip sein! Tantig ist gerade in... Ihr wisst bescheid.



Nun gut, es sollte definitiv ein Sommerpulli sein. Ein bisschen so wie selbstgestrickt. Mit Lochmuster und feinem Garn. Dazu würde fabelhaft ein Spitzendeckchen nebst feinem Porzellan auf dem Tisch und weiße Lackballerinas an den Füßen zu Perlenketten an den Hälsen passen. Aber bitte ausschließlich weiße Ballerinas – schwarz geht im Sommer leider nicht. Fragt Oma!
Ich würde eine passende mirabellengelbe kleine Handtasche tragen während ich auf dem metallenen Jugendstil-Gartenstuhl sitze und die Pralinen vertilge die zum Nachmittagskaffee gereicht werden. Ach, und wahrscheinlich würde ich auf die passende Gelegenheit warten, um die feinen silbernen Löffel in meine mirabellenfarbene Handtasche zu stecken.



Lange habe ich überlegt was diesen Pulli ausmachen würde, was genau es ist, dass ihn von meinen anderen, durchaus zahlreich vorhandenen Pullöverchen unterscheidet. Ich kam nicht darauf. Nicht, bis ich diesen neuen Schnitt gesehen habe und es mir praktisch wie Schuppen von den Augen fiel: weiter Dreiviertelarm mit Bündchen. Das ist es! Und ich will es. Sofort.



Blöd, dass der Schnitt erst in ein paar Wochen rauskommt.
Gut, dass ich ihn trotzdem schon für den Mirabellen-Kaffee zeigen darf. Danke Steffi!
Blöd, dass ich weder die passende kleine Handtasche habe, noch weiße Ballerinas. Nicht mal weiße Sandalen. Gut, dass in der Turnschuhsammlung aber trotzdem was passendes war. Und noch besser, dass man die nicht gerade damenhaften Fuchssocken auch nur auf einem Bild wirklich sehen kann.
Blöd, dass das jetzt nicht mehr so ganz dem Bild in meinem Kopf entspricht.
Gut, dass ich damit sowohl zur Arbeit, als auch über den Spielplatz rennen kann.
Blöd, dass ich immer mehr will.
Gut, dass der Pulli viele Varianten mitbringen wird und auch mein Stoffdesign Arabica in vier Farbstellungen erhältlich ist.



So ein Glück, da geht also noch was!






Verlinkt: RUMS, Ich näh Bio
Stoff: Bio-(Relief)Jacquard Arabica mirabelle/weiß von Albstoffe nach meinem Design exklusiv für Stoffbüro produziert
Schnitt: diesen (Spät)Sommer bei Fabelwald erhältlich








Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank, liebe Änni, dass du mir gerade meinen Morgen-Kaffee versüsst hast mit deinen Bildern und den Worten und Gedanken. Und zumindest kaffeetantig ist definitiv sehr hip.👍🏻
    Glg Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen
    Der Pullover ist super. So sommerlich frisch und gelb steht dir wirklich gut. Kann ich zum Beispiel gar nicht tragen, da sehe ich immer krank aus. Und ich finde hippe, coole Tanten dürfen mit Turnschuhen, Fuchssocken und fehlender Perlenkette ihren Pullover ausführen.
    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  3. Sehr süß - du, der Text, der Pulli...
    gefällt mir gut und ist schön sommerlich frisch!
    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Ich sagte es bereits, aber ich wiederhole mich gerne: Der Auntie-Style steht dir ganz ausgezeichnet. (Wenngleich ich froh bin, dass du dir nicht noch so ein weisses, abnehmbares Spitzenkrägelchen umgebunden hast...das wäre dann tooo much gewesen ;) ) Zum Thema Schuhe: Ja, ich weiss genau, wovon du redest. Zu Weiss geht einfach nur Weiss. Wer das nicht kapiert, der ist ein Frevler! Meine Oma hätte sich ausgezeichnet mit deiner verstanden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach nicht, ich hab so einen Kragen und finde ihn MEGA. Mir fehlt nur die passende Gelegenheit um ihn auszuführen, aber ich gebe zu, er war schon in der nähe des Pullis ;-)
      Schwarze Schuhe nur im Winter, ab März bitte weiß!

      Löschen
  5. Das ist ganz klar meine liebste Arabica-Farbe. Denn gelb, gelb, gelb ist alles, war ich heute trage ;) Und Mirabelle klingt auch gleich noch viel besser!!! Tolles Design, nochmals Glückwunsch :)
    GLG Ivonne

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe es, die Vorstellung im Kopf, wie es tatsächlich aussieht, den Schnitt muss ich wohl leider haben, Raglan und 3/4-Ärmel. Perfekt.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Änni! Was für schöne Fotos, ich liebe Gelb! Hab auch einen Stoff, der für diesesn Schnitt gut passen würde, vielen Dank fürs zeigen. Würde mich auch sehr freuen, wenn du deinen tollen Beitrag bei meiner wöchentlichen Biolinkparty verlinkst - diese Woche verlose ich dort unter allen Kommentaren übrigens ein feines Naturkosmetik-Sommer-Wohlfühlpaket :-). glg, Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Änni,

    ich mag Deinen Text sehr, und ich mag den Pulli sehr - allerdings bleibe ich auch beim Wieder- und Wiederlesen und Wieder- und Wiederansehen unschlüssig über das Attribut "tantig", denn ich finde den Pulli doch ausgesprochen - cool... ;-)

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...