Samstag, 3. September 2016

Kleid Frühsommer *Navajo*



Jahrelang habe ich keine Federn vernäht und nun kommen sie mir in kurzer zeit gleich zwei mal ins Nähzimmer geflattert. Ich sehe einen neuen Federtrend am Horizont! Diese hier kommen indianisch angehaucht auf Sommersweat daher. Ich brauchte ja ein bisschen bis ich mich an Sommersweat gewöhnt hatte, diese Frotteeartige Rückseite fand ich anfangs irgendwie komisch. Mittlerweile mag ich ihn aber sehr – sowohl das angenehme Tragegefühl, als auch die Tatsache, dass er schön fällt und eben auch viel öfter getragen werden kann als richtig warmer Wintersweat. Und letzteres ist DAS Argument für Sweatfans ;-)
Ich habe ganz rebellisch einen Webwareschnitt für's Sweatkleid verwendet. Den "Frühsommer" habe ich hier schon gezeigt und angekündigt, dass ich den Schnitt in jedem Fall noch aus dehnbarem Material nähen möchte. Nun ist es also gleich noch die verlängerte Version geworden die sich etwas am Schwesterschnitt (gibt's den Begriff?) "Hochsommer" orientiert – ich habe praktisch die Mischung aus beiden genäht ;-)



Klug wäre es gewesen, wenn ich mir die Länge vorher etwas genauer überlegt hätte. Ich hab einfach das Schnittmuster auf die Größe eines Rapports verlängert. Das Ergebnis war dann eine Mischung aus Shirt und sehr kurzem Kleid. Also irgendwo bei #mistvielzukurz oder #siewillsexy sein.
Aber ich bin ja kreativ und habe ein überaus gut bestücktes Nähzimmer. Ich behaupte mal die Wildledergebimselborte (Gibt es hierfür einen richtigen Namen? Sonst beantrage ich sofort dass Gebimselborte offiziell wird!) hat genau auf diesen Stoff gewartet. Und auf den Schnitt.
Gut, es ist nicht ganz mein Stil und auf Instagram hat es schon die ein oder andere verwunderte Wortmeldung gegeben, aber zu kurz ist halt auch nicht mein Stil und so ein Sommerkleidchen kann ja auch mal was besonderes sein.



Und weil es so viel Spaß macht und ich gerne mit euch teile, verlose ich heute wieder den Rest von Navajo. Ein Rapport ist es noch, da geht auf jeden Fall noch ein Shööört.
Um etwas Abwechslung rein zu bringen und all denen entgegen zu kommen, die mich bei den letzten Verlosungen darauf hingewiesen haben, dass sie nicht kommentieren können, findet die Verlosung dieses mal auf Facebook statt. Klickt also gerne rüber, liked meine Seite und kommentiert den Navajo-Post fleißig wenn ihr gewinnen wollt. Wobei ich eure Kommentare natürlich auch hier gerne lese, so ist es ja nicht ;-)





Verlinkt: Lillelieblinks
Schnitt: Frühsommer von Die wilde Matrossel (nur eine Lage genäht und zum Kleid verlängert)
Stoff: Sommersweat Navajo von Enemenemeins für Lillestoff (ab heute erhältlich)



Kommentare:

  1. Ah, hier ist es nochmal. Die Gebimselborte! So ein cooles Wort! ♥

    Liebe Grüße!
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Steht dir hervorragend liebe Änni! Mit dem Gebimsel! Und das Wort ist genehmigt ;)
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...