Mittwoch, 11. Januar 2017

Kuschelsweat *Geschenkverpackung*



In der Vorweihnachtszeit zeigen sich jährlich die wahren Vorzüge des Bloggerlebens: Geschenke!!! Ich verschickte auch im letzten Jahr Kleinigkeiten an liebe #bloggerfreunde und im Gegenzug wurde mein Gang zum Briefkasten oft mit lieben Grüßen oder kleinen Geschenken belohnt.
So gab es zum Beispiel von Lillestoff unter anderem eine Tasse, die zum Schutz in Stoffreste verpackt war. Also wirklich Reste: schräg geschnitten, mit Nähten, Löchern und all so Schikanen, definitiv unbrauchbar, denn der Kuschelsweat war ja eigentlich nur die Polsterung für die Tasse.
Weil ich aber die Farbe toll fand und eben auch totaler Fan von dicken Sweatstoffen bin, war mir die eigentliche Bestimmung der Reste einfach herzlich egal. Nach einigem Schieben und der freundlichen Spende von Miris Resten, hat es gerade so für einen Puli für den Minimann gereicht.



Eigentlich wollte ich ihn noch beplotten, aber da ich ja erst einen hellblauen Pulli zu #buntnaund gemacht habe und der Minimann für die KiTa universell einsetzbare Wechselkleidung braucht, habe ich es bei uni belassen.
Der Durchbruch der neuesten Backenzähne trägt sowieso dazu bei, dass der Stoff nicht einfarbig bleibt sondern einen leichten Batik-Charakter bekommt. Bei dem lästigen Gesabber helfen auch Halstücher maximal zehn Minuten...



Übrigens: aus den Resten der Reste ist noch eine Mütze und mindestens ein Kinderloop drin. Wir lassen hier ja nichts verkommen!





Verlinkt: After Work Sewing, Sew Mini, Ich näh Bio, Kiddi Kram, Made4Boys
Schnitt: Raglanpulli aus der Ottobre kids fashion 4/2016 in Größe 86, unter anderem hier schonmal gezeigt
Stoff: türkis melierte Kuschelsweatreste und Ringelbündchen von Lillestoff 








Kommentare:

  1. Ach, wunderbar! Und eine tolle Farbe! Übrigens steht mein Baum samt Anhänger immernoch- ich darf das gar niemanden sagen ;)
    Aber heute muss er wohl gehen (ich schau dann mal ganz betrübt drein).

    Liebe Grüße
    Fina

    AntwortenLöschen
  2. Klasse, kaum zu glauben, dass der tolle Pulli aus Resten genäht wurde. Außerdem habe ich herzlich gelacht über deine Batik Optik. Vielleicht sollte jemand extra für die Kleinen einen schnell-trocknenden-Stoff erfinden :-)
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Hey, das sind aber wirklich GROßE Reste gewesen. Wenn dann auch noch Mütze und Loop drin sind...
    Der Kleine - süß wie immer, selbst wenn er zahnt. Glückwunsch!

    AntwortenLöschen
  4. Perfekt ausgenutzt! Schöner Sweater. 86 passt hier auch noch. Ab dieser Größe lohnt sich das Nähen richtig. Viele Dinge kann das Kind jetzt schon fast 1 Jahr tragen.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...