Donnerstag, 14. Januar 2016

Usedom *Ton-in-Ton*



Der Arbeitstitel dieses Oberteils war "Weißer Adler auf weißem Grund" – ich habe glaube ich zumindest noch nie ein Teil aus nur einem Stoff genäht. Von den Bündchen, bis zur Applikation ist alles aus dem neuen Soft-Touch von Lillestoff. Der trägt sich wie der Name verspricht sehr gut und ist auch toll zu vernähen.
Der Ton-in-Ton-Plan entstand daraus, dass Weiß eigentlich nicht ganz die ideale Farbe für mich ist, beziehungsweise nur in den ersten 30 Sekunden nach dem Anziehen – danach gibt es die ersten Flecken. Also dachte ich, so ganz aus einem Material könnte ich den Pulli einfach unkompliziert grau färben. Dass grau meine Farbe ist, muss ich wohl nicht erwähnen ;-)
Nun ist es aber so, dass ich den Pulli schon einige Male getragen habe und wir beide eigentlich ganz gut klar kommen... Der Färbeversuch wird also noch etwas verschoben.



Der Stern wird beim nächsten Shirt dieser Art etwas akkurater appliziert, aber so als Testlauf gefällt er mir schon ganz gut. Hier habe ich den Stoff einfach mit der linken Seite nach oben gelegt, die ist nämlich frotteeartig und auch ganz hübsch.



Am liebsten hätte ich den weißen Pulli ja im farblich passenden Schnee fotografiert, aber der ist hier nach wie vor nicht in Sicht. Schade eigentlich, denn klamottentechnisch wäre ich mit meinen ganzen Kuschelpullis langsam ganz gut vorbereitet. Ganz zu schweigen von der wärmenden Babyspeckschicht...
Naja, mussten halt wieder bemalte Wände für Bilder herhalten. Ich hab auch viel zeit darauf verwendet das unbunteste Graffito der Stadt zu suchen!



Und weil wir danach bei einem kleinen Spaziergang auch noch farblich annähernd passende Pflanzen gefunden haben, gibt's heute noch ein bisschen Natur für euch. Ich steh ja auf diese Puschelzweige, die sind auch soft touch ;-)





Verlinkt: RUMS
Stoff: Soft Touch weiß meliert von Lillestoff ( demnächst erhältlich)
Schnitt: Usedom von Schnittreif








Kommentare:

  1. Der sieht wirklich sehr kuschelig aus, wäre auch was für mich. Aber weiß kann ich leider nur im Sommer tragen sonst sieht man mich darin gar nicht ;-) Dir steht es super finde ich, also lass dieses eine Teil nicht grau werden :-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht ja toll aus. Und der Stoff scheint wirklich kuschelig zu sein.
    Gefällt mir sehr gut, dein neues Usedom.
    Wahrscheinlich nur nicht so alltagstauglich mit Babymann :))
    Liebe Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und die Fotos von den Puschelzweigen sind toll.

      Löschen
    2. Danke! Noch spuckt der Minimann weiß... Und wenn es dann bunt wird, färbe ich Usedom grau ;-)

      Löschen
  3. Ich finde weiß steht dir ganz super!
    Mir leider nicht. :O(
    Den Ton-in-Ton-Look finde ich auch große Klasse!
    Rundherum ein Supershirt!
    Vor allem mit Stern. ;O)

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  4. Juchu. Ein graues Graffiti. Ich bin begeistert. ;-)
    Das Teilchen steht dir super. Die Farbe passt auch klasse. Graues färben ist vermutlich keine Alternative. :D Orange-rot-grün gebatikt könnte allerdings helfen.
    Ich bin sehr gespannt auf diese stoffqualität. Den Namen finde ich schon mal klasse. Vielleicht wirst du erhört und es gibt ihn bald in grau?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich wurde tatsächlich in sofern erhört, dass es ihn bald auch in schwarz geben wird ;-)

      Löschen
  5. Ich muss ja sagen, dass weiss dir auch ausgezeichnet steht! Ich denke, grau kann noch ein wenig warten :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  6. Sieht super aus, gefällt mir sehr. So Ton in Ton hat auch was cooles und weiß steht dir doch richtig gut.
    Aber das mit den Flecken kenn ich auch zu gut :) Ich trau mich kaum mit weißer Hose aus dem Haus zu gehen...
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Wow, der ist wirklich schön und sieht sehr kuschelig aus. Mir geht es ähnlich mit weiß und Flecken ;) aber steht dir einfach ausgezeichnet. auch der Stern sieht klasse aus.
    Lg
    Kristina

    AntwortenLöschen
  8. Das Schnittmuster liegt bei mir auch schon in Pole Position!
    Tolle Idee, wie du den Stern appliziert hast. Damit macht auch ein einfärbiges Shirt gewaltig was her! :-)

    AntwortenLöschen
  9. Schneeweißchen! Steht Dir gut. Der Stern gibt Usedom das gewisse etwas. Liebe Schnittreif-Schnitte. Habe Madita, kennst Du den? Frage mich, ob Usedom auch sein muss... Nicht grau färben. Nimm orange, bleibt Möhre unerkannt...

    AntwortenLöschen
  10. Der Stern ist total toll geworden und stehen tut er Dir total gut in weiss! Aber jetzt mit Deinem kleinen Mann zu Hause wird er natürlich nicht lange weiss bleiben;)
    LG Ann Christin

    AntwortenLöschen
  11. Da ich ja weiß, wie kuschelig der Stoff ist: nehm' ich!! Ich frag' mich die ganze Zeit, wie du den Stern so ordentlich gecovert hast??? Sieht toll aus. Liebe Grüße Danie

    AntwortenLöschen
  12. Na ja, Flecken sind natürlich schon ein Argument... Aber das Weiß in Weiß hat schon was, ich würde ihn so lassen. Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Steht dir wirklich gut das Shirt.
    Die Sache mit weißen Sachen kann ich übrigens sehr gut nachvollziehen ;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...