Donnerstag, 3. Dezember 2015

Usedom *graugraugrau*

Usedom, mal wieder. Der Schnitt ist einfach perfekt für ein schnelles Oberteilchen und ich mag fledermausige Ärmel mit langen Bündchen auch nach dem gefühlt 100. mal immer noch so gerne.



Genäht aus aus bald erscheinendem grauen Jersey mit braun-weißen Ringelbündchen und ein bisschen Snappap-Getüddel. Mehr braucht es für mich gar nicht.



Grau und braun war als Kombi für mich bisher immer außerhalb des Radars, aber als da plötzlich diese Ringel lagen, passierte es einfach so...
Und ich bin übrigens extrem begeistert, wie gut sich dieses Fakeleder verarbeiten lässt. Lange habe ich mir das angeschaut und war der Meinung, dass ich diesen Trend auf keinen Fall mitmachen muss. Dann war irgendwann klar: muss ich doch ;-)
Und jetzt bin ich leider infiziert...





Verlinkt: RUMS
Stoff: Singlejersey hellgrau-meliert (ab diesem Samstag erhältlich) und Ringelbündchen braun-weiß von Lillestoff
Schnitt: Usedom von Schnittreif

Kommentare:

  1. Super Teil!!!! Grau und brauen passen also doch...gut zu wissen.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Ringel gehen genau wie Punkte immer ;-) Schlicht und schön. Gefällt mir sehr.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  3. Du siehst ganz, ganz entzückend darin aus meine Liebe. Gefällt mir sehr gut.

    GlG Aylin

    AntwortenLöschen
  4. Ziemlich genial finde ich die Kombi aus grau, braun-weißen Ringeln und SnapPaperlapap - wäre ich so nie drauf gekommen, sieht aber genial aus!!

    Knutscher
    Miri

    AntwortenLöschen
  5. Schaut sehr bequem und angenehm zu tragen aus. Gefällt mir gut.
    LIebe Grüße Tamara

    AntwortenLöschen
  6. Grau ist toll! Und der Schnitt sieht sehr bequem aus- ich liebe ja auch diese Bündchen, könnte so in meinen Schrank einziehen!
    Gruß, R

    AntwortenLöschen
  7. hihi, den grau melierten Jersey habe ich mir gleich am Samstag gesichert. ;-) Ich finde ihn so klasse zum kombinieren.
    LG Vivien

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...