Donnerstag, 24. Oktober 2013

Kapuzenschal *Scoody*

Da ich gerne Mützen tragen und praktisch nie ohne Schal/Tuch das Haus verlasse, habe ich mich sofort in den Gedanken an einen kuscheligen Kapuzenschal verliebt. Die Suche in den Weiten des Internets hat kein passendes (kostenloses) Schnittmuster hervor gebracht, also musste ich selber ran. Zum Glück hatte ich noch ein Kanga-Schnittmuster hier liegen. Nachdem ich dort die Kapuze geklaut habe, wurde diese einfach um die Schalteile an den Seiten verlängert. Und schwups, schon war der erste Scoody fertig.
Für das Probestück wollte ich eigentlich nur Reste verwenden, aber irgendwie ist mir im Stoffgeschäft zufällig der weltkuscheligste schwarze Baumwollflanell in den Weg gehüpft. Ok, da kann man ja schlecht nein sagen. Dafür ist der graugepunktete Stoff wirklich aus meinem Vorrat.


Ich werde für den nächsten Scoody den Schal noch verbreitern, aber insgesamt bin ich schon ganz  zufrieden. Mit etwas farbenfroheren Stoffen, sieht es dann sicher auch weniger nach Verschleierung aus.
Wenn das Ganze noch etwas perfektioniert ist, könnte das auch eine gute Geschenkidee für Weihnachten sein...

Das gute Stück ist für mich, also darf es beim RUMS vorbei schauen.
An dieser Stelle auch herzlichen Dank an Mona Lisa, die mir heute ihr Gesicht geliehen hat.

Kommentare:

  1. super chic und ne klasse Idee ..einfach ne Kapuze zu verlängern..ich glaub ich schu mal in meine Stoffkisten... ;O)
    liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Dein Probe-Kapuzenschal ist super geworden und hat nen 1a-Kuschelfaktor :-) Weihnachtsgeschenke-Potential sehe ich auch!
    Liebe Grüße,
    kik

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee ist klasse und das Ergebnis erst!
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  4. Ich find ihn gut gelungen. Pünktchen gehen immer ;o) LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  5. Super schöne Idee - ich mag deine Stoffauswahl sehr!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  6. Gute Idee und es schaut außergewöhnlich aus ;) Da ich immer mit dem Auto unterwegs bin, trage ich nie Mütze und selten Schal... aber mir gefallen sie sehr gut :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  7. Der sieht Klasse aus. Und der Pünktchen Stoff ist mega schon
    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine geniale Idee! Und deine Stoffauswahl gefällt mir richtig gut!
    Lg Miriam

    AntwortenLöschen
  9. Haha, da ist ja die Mona Lisa! :D du bist ja eine! Lustige Idee, das Gesicht als auch natürlich die Schalmütze oder der Mützenschal?! :D
    Liebe Grüße

    Katharina

    AntwortenLöschen
  10. Der sieht super aus. Klasse.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Prima gemacht, Änni!

    Ich ziehe mir ja meistens den Schal über den Kopf, aber das ist eine echte Alternative dazu. :-)

    Steht dir gut, Änni Lisa... *g*

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Super Idee und sieht schon richtig gut aus. Mit etwas breiterem Schal wird es sicher perfekt. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  13. Danke für deinen Tipp mit der Zackenschere, das könnte ich mal ausprobiere. Das Stück ist etwa 60 mal 60 cm. groß.
    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  14. Sowas finde ich ja toll :) Echt klasse.... sieht so schön kuschelig aus.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Änni,

    da ich deinen Blog so gerne besuche, habe ich dich getaggt. Ich hoffe, du nimmst dir die Zeit die Fragen zu beantworten, die du hier findest:
    http://puenktchenundviktoria.blogspot.de/2013/10/10-facts-about-me-geht-in-die-2-runde.html

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  16. Das hast du doch prima hingekriegt! Päh!
    Wer braucht schon Schnittmuster? ;)

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...