Dienstag, 9. Dezember 2014

Babyquilt

Ich könnte ja Patchworktops am laufenden Band produzieren, wenn ich eine fertig habe, will ich sofort an die nächste Decke. Einzig das ewige "Gewurstel" beim Verbinden der Teile und das Binding bremsen mich. ;-)
Dieses mal habe ich das Binding von Hand gemacht – sieht einfach viel schöner aus und nachdem meine Maschinenversuche alle nicht so sauber aussahen hab ich mich zum Glück noch dazu aufraffen können.


Die Stöffchen (eine flauschige Jelly Roll aus Flanell) sind aus den USA importiert, allerdings habe ich sie nach einem Fehlversuch in der Vergangenheit lieber "normal" aneinander genäht. Die viel gepriesene Jelly-Roll-Race-Technik macht mich irre, mir sind da die Mustermixe einfach zu wild – ich habe gerne die Kontrolle ;-)

So richtige Schnörkelquilts sind nicht so richtig mein Ding, außerdem fehlt mir dafür das Quiltfüßchen, deswegen bleibe ich lieber schön unauffällig im Nahtschatten.





Da bei uns im Freundeskreis 2015 die Babys wohl wie Pilze aus dem Boden schießen, wird sich sicher bald ein Abnehmer finden. Auch für die nächste Decke...

Verlinkt: Creadienstag
Und wer richtig wissen will wie der Quilthase läuft, der schaut zur Quilt Collection. Wahnsinn was es da für tolle Teile gibt!


Kommentare:

  1. Wunderschön Änni! Da wird sich sicherlich ein Abnehmer finden! Die werden sie dir aus den Händen reißen ;)
    Viele Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3

    Aber sag mal, das Binding per Hand?! :-O Ja bist Du denn des Wahnsinns?! :-O

    Dicken Drücker!
    Sanni (c:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muddi wollt nicht ;-)
      Aber mein Deckchen ist ja auch 'ne Nummer kleiner, da kann man das mal testen...

      Löschen
    2. Du bist echt mein Held!! *daumengaaaanzweithoch* :-D

      Löschen
  3. Wunderschön, herrliche Farben.

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die würde ich sofort mit Kusshand nehmen! Die sieht wirklich toll aus. Allerdings macht mir das ein wenig Sorgen, dass du das Binding per Hand gemacht hast! ;) Vielleicht mach ich das das nächste Mal auch einfach...mit der Maschine bekomm ich ja oft die Krise...hm...vielleicht! ;)

    Liebe Grüße, Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich hab es mit der Maschine einfach nicht schön hin bekommen ;-) Bei meiner ersten Decke damals war das ok, aber zum Verschenken wollt ich es doch gerne sauberer haben. Und wenn ich überlege wie oft ich mit der Maschine auftrennen musste und wie sehr es mich genervt hat, dann ist von Hand fast schneller!

      Löschen
  5. Änni, die ist wunderschön geworden! Und die moralische Unterstützung zum Handnähen hat sich ja mehr als gelohnt!!! ;-)
    Traumhaft . Vielleicht sollte ich die Decke für den Bub in 2015 auch endlich mal angehen.....
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Insta-Unterstützung ist mir doch immer die Liebste!
      Hau rein mit der Decke, denn je größer der Bub wird, desto größer muss ja auch die Decke sein... ;-) Oder gleich eine für Dich? Catrin hat da gerade wunderbare Stöffchen ausgepackt...

      Löschen
    2. Gib das doch bei Änni in Auftrag, Monika! Die ist grad warm! :-P *frechgrins* :-D

      Löschen
  6. Einfach traumhaft, liebe Änni.
    Wunder- wunderschön die Decke - und im Falle du doch keinen Abnehmer finden würdest und niemand schwanger wird, dann sag' ich meinem Mann Bescheid :-) *lach*.
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön. Ich hänge immer noch an einer ganz einfachen Patchwork-Krabbeldecke fest. Schon seit ca. einem halben Jahr. Ich komme einfach nicht weiter. Und daher bin ich immer ganz neidisch wenn ich fertige Decken sehe. Und deine ist wirklich ein Traum. Farblich würde sie mir für mein Sofa auch gut gefallen.

    Liebste Grüße
    Fräulein Mai

    AntwortenLöschen
  8. Die Decke ist wunderschön geworden, das aber war ja schon abzusehen. Was ich unbedingt sagen möchte: Die Fotos sind ebenfalsl wunderschön!, sehr gelungen. Es ist doch immer schwierig, eine Patchwork-Decke zu fotografieren. Flache Gesamtansichten haben immer etwas recht "Technisches", das der Decke als Decke selten gerecht wird. Deine Decke ist im Gesamtbild prima zu erkennen, und sieht noch dazu sehr gemütlich aus :-)

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Catrin! Ich war gestern schon etwas verzweifelt, wegen wenig Licht und noch dazu wenig Platz... Natürlich hatte ich auch massenhaft Bilder der kompletten Decke, aber Du ahnst es, die sahen tatsächlich ganz furchtbar aus! Übrigens lässt mich der Gedanke an die grau-gelbe Decke von der Du erzählt hast nicht mehr los – ich denke, dass ich so eine unbedingt brauche ;-)

      Löschen
  9. "wie Pilze aus dem Boden schießen" ... danke ... you made my day :-) ... sehr schön geworden!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  10. So schön, deine Decke gefällt mir sehr, so eine wunderschöne Decke würde mir auch sehr gefallen ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  11. Also mit dieser schönen Decke darfst du bestimmt bei allen werdenden Eltern vorbei kommen ;-)
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  12. Pass jetzt nur auf, das es unter den zukünftigen Eltern keine Streit gibt!
    Denn diese Decke ist ein Traum, die muss man einfach haben wollen!
    Mir gefällt sie nicht nur farblich, ich finde auch die Variante mit den Streifen toll! ♡

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  13. Oh ich bin maßlos verliebt und verstecke gleich lieber meine gebloggte.
    Ich hole mir dann einen Rat bei dir mit dem Rand.

    hach so toll!

    viele liebe Grüße Ebb

    AntwortenLöschen
  14. Da sagst Du was: Binding mit er Maschine geht zwar, aber zum Verschenken würde ich's auch anders machen!
    Eine tolle Farbzusammenstellung hast Du gewählt! Die Decke würde mir auch gefallen! Außerdem ist's bei den Farben völlig wursch, ob Bub oder Mädchen... Fein gemacht! :o)
    Liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  15. Die Stoffe sind ein Traum, und Flanell sagst du???? wo kriege ich den? Ich bin auch im Patchworkwahn- probiere aber auch gerne immer wieder neue Muster aus. Aber bei deinen Stöffchen finde ich die Streifenvariante klasse.
    Ich mag es sehr den Rand mit der Hand anzunähen, irgendwie freue ich mich darauf immer am Ende eines Quilts noch so viel Zeit und Liebe mit ihm zu teilen.

    Liebe Grüße

    Judith

    AntwortenLöschen
  16. Wirklich sehr schöne Stoffe und auch toll zusammen gestellt! Es ist immer wieder schön, deine Ideen zu sehen :-)
    Lieben Gruß
    FrauRo

    AntwortenLöschen
  17. Sehr schön! Gibt nichts schöneres als nen Quilt zur Geburt!

    AntwortenLöschen
  18. Der Quilt ist wirklich sehr sehr hübsch geworden. Die Farben sind so herrlich fröhlich.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  19. Wunderschön!!! Das Bindung ist von Hand angenäht einfach die sauberste Variante, auch wenn's länger dauert.

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...