Dienstag, 2. Juli 2013

Regal aus Weinkisten

Ich mag alte Obst- und Weinkisten total gerne und habe nun endlich zwei schöne Exemplare für unsere Küche gefunden.
Schon ewig wollte ich welche haben um sie als Regal zu benutzen. Da ich die Beschriftung "Wein aus deutschen Landen" schick finde, habe ich sie einfach ganz unbehandelt an die Wand gedübelt und schau jetzt mal, wie lange der Spaß hält. Damit die Katzen nicht sofort drin sitzen, sind die Kisten relativ hoch aufgehängt. 
Später soll noch die eine oder andere Pflanze ihren Platz darin finden, aber für den Härtetest, habe ich die beiden erst mal mit Kochbüchern bestückt. Wenn die in einer Woche nichts zum Abstürzen gebracht haben, vertraue ich den Kisten meine geliebten Pflänzchen an...


So, jetzt aber ab damit zum Creadienstag und zu Meertje!

Kommentare:

  1. Tolle Idee. Leider habe ich immer das Pech, dass ich z.B. auf Flohmärkten nie diese Kisten finde. Sie sehen so schick aus. Ich halte die Augen weiter offen! ;)

    LG, Ni von JuNi

    AntwortenLöschen
  2. Hey Änni, super Idee!
    Wir haben auch solche Weinkisten - nutzen sie allerdings als Zeitschriftenaufbewahrung am Boden.
    Schönen Dienstag wünsche ich dir.
    Lg Line

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf dem Boden hatte ich sie auch eine Weile, aber an dem unbehandelten Holz blieben immer so viele Katzenhaare hängen... also besser an die Küchenwand damit ;-)

      Löschen
  3. tolle idee! ich finde diese weinkisten urschön - bis jetzt sind mir leider noch keine untergekommen - ich werd die augen offen halten!
    glg eva

    AntwortenLöschen
  4. bei mir hängt auch eine alte weinkiste in der küche,(zu sehen auf einem bild in meinem blog unter utensilien)
    ich finde deine sehen auch richtig gelungen aus und die idee ist einfach genial

    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, Du hast ja sogar noch ein Regalbrett eingefügt... nicht schlecht! Das ist dann für Fortgeschrittene ;-)

      Löschen
  5. Schaut super aus! Ich drücke die daumen, dass sie gut halten
    Liebe Grüße von steffi

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Idee! Wir haben ein ganzes Regal mit neun (?!) Kisten gebaut. Da dies auf dem Boden steht und an die Wand genagelt ist, ist es recht stabil und wir haben sämtliches Geschirr darin.
    Herzlichst Juliane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich nur auch neun Stück gehabt hätte... Aber ich konnte mit Müh und Not gerade mal drei zusammenkratzen, wobei die Dritte etwas anders aussieht.
      Ich geh jetzt mal Deine Deluxe-Version angucken, hoffe Du hast ein Bild auf Deinem Blog ;-)

      Löschen
  7. Liebe Änni,
    das ist ja eine tolle Idee, sieht sehr toll aus!!
    ... aber hast Du auch daran gedacht, dass sich Katzen auch gerne AUF solche Regale setzten? hihi
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja! Im Moment haben wir oben noch Dosen stehen, damit sie keine "Ansprungfläche" haben. Wenn das Interesse dann nachlässt ( hoffentlich bald), kommen die weg ;-)

      Löschen
  8. Das ist ja eine tolle Idee liebe Änni.
    Ich habe leider nur eine zu Hause stehen und die benutze ich für die kleinen Laternen auf der Terrasse :)
    Aber deine Idee ist echt super.
    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte meine ursprünglich auch für den Balkon, aber irgendwie hatte ich bei der Idee verdrängt, dass unser Balkon eher ein Balkönchen ist. Da passt kaum mehr jemand drauf, wenn da zwei Kisten stehen... Also Plan B.

      Löschen
  9. Genialer Einfall und super schick! Aber so ne Katze im Regal macht sich sicher auch hübsch ;-)

    Berichte mal ob alles hängen geblieben ist, ich hätte noch ein paar Regale anzubringen, dann bist du eingestellt ;-)

    VLG
    pipa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur, wenn Du mir Turnbeutel nähst!
      Ok, wir klären die Rahmenbedingungen, wenn das Zeug noch etwas länger an der Wand ist...

      Löschen
  10. Das sieht echt klasse aus.
    Berichte mal über die Haltbarkeit...
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Ich glaube die Haltbarkeit ist bei Dir nicht das Problem. Dir fällt garantiert bald wieder was tolles neues ein!
    Viel Spaß!
    Verena

    AntwortenLöschen
  12. Ich muss unbedingt die Augen nach Weinkisten aufhalten! Das sieht bei dir wirklich gut aus und in der Küche hätte ich sogar Platz dafür...
    Danke Dir für die Inspiration!
    :)
    Viele Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  13. Daumen hoch!!! :-D Mal sehen, ob meine einzige einsame Weinkiste irgendwann mal Gesellschaft bekommt... ;-(
    Deine Kisten machen sich jedenfalls sehr gut an der 'bunten' Wand!! :-D

    Liebe Grüße!
    Sanni (c:

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde die Idee auch toll und schau schon mal nach Weinkisten für die Zeit nach meinem Umzug, aber hier hab ich noch keine gefunden. Und Fischkisten sind wahrlich keine Alternative ;-)

    Bei Dir machen sie sich richtig gut. Ich drück die Daumen für den Härtetest.

    Nen lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
  15. tolle idee, ich nutze meine weinkisten zur zeit .... bestückt mit rollen .... für meine vielen handarbeitsbücher.
    alles liebe, petra

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Änni,

    endlich habe ich es geschafft, noch vorbeizuschauen!
    Ich glaub, Dienstag wer der Tag der Holzkisten.

    Deine sehen echt toll aus, die hätte ich auch natur belassen. Das waren meine leider nicht mehr so.
    Aber ich bin auch ein großer Fan der Wein-/Obstkisten, als Nachtschränkchen hätte ich gerne noch eins. Denn im Villa Stoff-Lädchen habe ich sie schon als Regal aufgebaut stehen.

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  17. sehr hübsch. so was schlichtes mag ich gern!

    ♥liche grüße, doro K.

    AntwortenLöschen
  18. Ja! Das haben wir auch vor ein paar Jahren gemacht gemacht :) Mi ganz vielen Kisten! Hält bis heute prima!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...