Dienstag, 30. April 2013

Ohrstecker DIY















Nachdem ich neulich schon Ohrstecker mit Glas-Cabochons gezeigt habe, stell ich euch heute mal welche aus Knöpfen vor. Ich mag die besonders gerne, weil sie nicht glänzen (ich bin ja eher schlichter unterwegs) und man sie zu jedem (selbstgenähten) Outfit ganz fix aus den Stoffresten basteln kann.

Wollt ihr mitmachen? Dann los!
Ihr braucht beziehbare Knöpfe, Schere, Stoffreste, Schmuckkleber (Uhu geht auch), eine Kneifzange und Ohrsteckerrohlinge.


























Die Knöpfe werden einfach nach Anleitung bezogen. Auf der Rückseite ist jetzt noch das gebogene Metallteil, an dem sie festgenäht werden sollten. Das brauchen wir nicht und entfernen es deshalb mit der Zange. Ich knipse einmal durch das Teil und hebel dann die beiden Reststücke vorsichtig (!) heraus.
Wer es trotz Ausrufezeichen nicht vorsichtig geschafft hat, hat im schlimmsten Fall das komplette Hinterteil mit herausgelöst. Ist aber gar nicht schlimm: ein Tropfen Klebstoff darauf, wieder festdrücken, zwischen eine Wäscheklammer klemmen und ein kurzes Päuschen einlegen ;-)
Jetzt habt ihr eine glatte Fläche auf der Rückseite eures Knopfes und könnt ganz einfach mit Schmuckkleber die kleine Platte mit dem Stecker dran aufkleben. Das schmucke Stück darf jetzt noch kurz trockenen, dann ist es auch schon fertig.
Weil es wirklich so einfach ist und man die Ohrsteckerrohlinge ja gerne im 10er-Pack kauft, produziere ich immer gleich mehrere. Das Suchen nach der verflixten Zange muss sich ja gelohnt haben...

So, und jetzt ab damit zum Creadienstag und zu Meertje.


Noch ein Update zum Schluss: Die Wildspitz von letzter Woche habe ich retten können. Vor lauter Freude gab es gleich noch farblich passende Ohrstecker...

Kommentare:

  1. Das ist eine wunderschöne Idee!! Werde ich auf jeden Fall ´mal nachbauen! Ich habe noch Ohrclipse zum Kleben zu Hause.

    Ich halt´ Dich auf dem Laufenden! :)

    Lieben Gruß

    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag ja Deine Ideen sehr, die immer praktikabel und ohne Firlefanz daher kommen. Die Knopfohrstecker wären was für selbstbemalte Stoffe und stehen schon auf meiner Liste – Danke für den Tipp!!! :-)
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Anleitung und so schön aufbereitet! Solche Ohrstecker sind bei mir auch noch im "irgenwann-mache-ich-die"-Modus.
    Ich mag Deinen Blog übrigens sehr ;-)
    Ganz liebe Grüße,
    Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Verena, ich werd ganz rot! Vielen lieben Dank!

      Löschen
    2. Ich schließe mich Verena an!
      :)

      Löschen
  4. Super Idee, da wäre ich nie drauf gekommen. Und so kommen die schönen Stoffknöpfe ganz wunderbar zur Geltung!

    Liebe Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Ja super! Und wie die erst am Ohr aussehen werden! Wieso hab ich eigentlich keine Löcher??? Mist!

    LG von
    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen ja toll aus und dann gibt´s sogar ne Gratisanleitung. Find ich super :-)

    VLG
    pipa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...