Mittwoch, 26. Oktober 2016

Filigree *DoubleZipPouch*

Seit ich mit dehnbaren Stoffen umgehen kann, frage ich mich, warum ich jemals leidenschaftlich gerne kleine Täschchen genäht habe. So ein elender Fummelkram! Und 20 cm Webware mit Reißverschluß verzeihen leider auch sehr wenig...
Aber bei manchen Schnitten fällt es mir wieder ein: weil die einfach so verdammt niedlich sind und man ungestraft auf Mädchen machen kann ;-)



Zu den niedlichen Exemplaren zählt ohne Zweifel Filigree. Ich wußte vorher auf was ich mich einlasse aber die Aussicht, von diesem wirklich sehr schicken Schnitt in den Urlaub begleitet zu werden, war einfach zu verlockend. Und weil eben genau diese Aussicht auf Urlaub und Erholung bestand, hab ich es getan. Und geflucht. Aber es hat sich gelohnt! Zwar gibt es gute Gründe dafür, dass es heute keine Detailaufnahmen gibt – böse Zungen behaupten, es länge an meiner ungenauen Nähweise – aber ich würde es wieder tun. Das Ergebnis ist einfach zu praktisch. Und an der Anleitung liegt es definitiv nicht, die ist wirklich sehr gut. Man muss einfach der Tatsache ins Auge sehen: Ich bin keine GerneReißverschlussInTaschenNäherin. Zwei schon gar nicht.



Filigree ist eine Doppelreißverschlusstasche (oder ähnlich kompliziert: Doublezippouch) mit zwei gleich großen Taschenteilen die zum Stoffe Kombinieren und Quilten einlädt. Im eBook sind neben drei unterschiedlichen Taschengrößen auch eine "Quilt"-Anleitung für die Außenstoffe (verleiht zusätzlich Stabilität und sieht sensationell aus) und Ideen zum Anbringen von Webbändern enthalten. Gerade die abgesteppten Versionen der Tasche finde ich superschön und wenn ich wieder mal schwach werden sollte und Lust auf Reißverschlusstäschchen habe, werde ich das auf jeden Fall versuchen. So in 10-12 Jahren. Ich gehe ja davon aus, dass mich meine Filigree nun mindestens so lange begleitet. 



Bei Näh-Connection gibt es seit dieser Woche nicht nur diesen Schnitt von Sara Lawson, sondern gleich noch sieben weitere – vom Rucksack bis zum Kreativ-Mäppchen sind hier alle Taschenwünsche abgedeckt. Und weil das so toll ist, feiert Annika die ganze Woche eine Party mit Einführungspreisen im Shop und etlichen coolen gewinnen. Reinschauen lohnt sich auf jeden Fall. Hände hoch wer kein Stoffpaket gebrauchen kann! Keiner? War klar, also schnell rüber klicken.





Verlinkt: After Work SewingSewSweetness Linkparty von Allie and Me
Schnitt: Filigree Doppelreißverschlusstasche, von Sew Sweetness Anleitung auf Deutsch bei Näh-Connection // alle Taschenschnitte, auch im Paket, gibt es hier
Stoffe: Blümchen aus den USA von Jo-Ann Fabric and Craft und Pünktchen unbekannter Herkunft (womöglich Buttinette?)



Kommentare:

  1. So ein tolles, schönes Mädchentäschchen...wäre echt schade hättest du es nicht genäht!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde deine Tasche super und Details sind Details :) Mir geht es ähnlich wie dir: Ich kann eine Tasche nähen, dann muss aber wieder ganz viel Zeit bis zur nächsten vergehen ;)
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anni,

    die sieht super aus und ist bestimmt ein tolles Weihnachtsgeschenk für Freundinnen.... Lach ... Danach hast du für das kommende Jahr ausgeflucht ;))

    Allerliebst
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  4. Das erleichtert mich nun ungemein, dass ich nicht die einzige war, die geflucht hat - aber ich unterschreibe zu 100% bei dir, die Freude über ein solch hübsches Täschchen führt in Versuchung, immer wieder. Wunderhübsch dein Täschchen!
    Glg Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Ich find die so schön und deine Bilder sind einfach klasse.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...