Donnerstag, 14. Juli 2016

Marla *Pflaume trifft Toffee*



Pflaume und Toffee passen perfekt zusammen. Wer jetzt an Eis denkt, wird vermutlich sehr enttäuscht sein. Sorry, aber es geht um Stoff. Überraschung!
Ringel sind es. In eben diesen Farben. Ringel gehen immer und müssen hier ja auch nicht weiter erklärt werden. Wie das allerdings mit Pflaume passiert ist, kann ich nicht genau sagen... Toffee fand ich schon immer klasse und die für mich völlig ungewöhnliche Kombi mit dem ganz dunklen Lila hat es mir ganz plötzlich bei den Vorschaubildern zur neuen Nosh-Kollektion angetan... Und so landete Pflaume im Warenkorb. Lila finde ich ja ganz furchtbar, aber mit Grau und dem Gelb ist dieses hier ziemlich toll.



Und weil wir gerade schon beim Warenkorbes sind, erzähle ich euch noch den Rest des Dramas der Geschichte.
Beim Bestellen ging es drunter und drüber und mein eigentlicher Plan wurde durch die sich permanent ändernde Verfügbarkeit der Stoffe zerstört. So kamen dann letztendlich vier "kleine" Stücke statt der eigentlich gewünschten zwei längeren zu mir. Die angedachten zwei Oberteile für mich waren damit aus dem Rennen und da ich nur von den Toffee-Ringeln überhaupt eine ausreichend Menge erwischt habe, war auch klar, dass es wohl nur ein Shirt für mich gibt und der Minimann mal wieder was abbekommt. Einen kleinen Teaser zu seinem süßen Outfit mit Polkadots und Ringeln seht ihr heute schon, den Rest gibt es morgen. Ist ja schließlich RUMS. Und er ist ja weder Weib, noch hat er für sich selbst genäht. Und wenn ich ehrlich bin,  will ich mir nicht schon wieder von ihm die Show stehlen lassen!



Mein Shirt ist Marla von Kreativlabor Berlin. Theoretisch zumindest. Praktisch habe ich auch die Passe im Bruch zugeschnitten und auf die Knopfleiste verzichtet. Nährebell eben ;-) Aber Marla kann das ab. Nächstes mal mache ich den Ausschnitt noch etwas weiter. Und übernächstes mal gibt's wieder eine Knopfleiste. Und überübernächstes mal lege ich Falten oder mache Puffärmel. Ihr merkt, der Schnitt hält noch diverse Möglichkeiten bereit. Und ja, auch solche die im eBook stehen...






Verlinkt: RUMS, Bio Linkparty (Ich näh' Bio)
Stoff: Jersey (von Nosh zur Verfügung gestellt) Ringel Grau/Pflaume und Grau/Toffee über Stoffbüro
Schnitt: Marla von Kreativlabor Berlin

Kommentare:

  1. Danke, Änni, deine Blogposts am Morgen vertreiben immer Kummer und Sorgen 👍🏻😘 Die Pflaume-Ringel hast du dann wohl mir vor der Nase wegstibitzt, das wäre ja meine Farbe 😜 - wie auch immer, es ist genau so gekommen, wie es kommen musste - und deine Marla ist toll geworden, denn Pflaume steht dir ganz hervorragend 👍🏻
    Glg Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Änni,

    keine Sorge, die Show stielt der Minimann weder Dir noch Deinem tollen Streifenmix-Shirt! Meine Augen wandern zwischen den Ringeln und den farblich perfekt abgestimmten Wand hin und her... Den Minimann kann ich mir ja dann in den kommenden Tagen wieder ansehen ;-)

    Danke Dir ganz herzlich! - Und viel Freude an den Sachen!

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  3. Schick. Sieht gut aus. Und ich freu mich trotzdem auf den Minimann ;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...