Dienstag, 2. Februar 2016

Babyset *Freebook trifft Lieblingshose*



Leider gibt es heute keine Tragebilder – das Baby hatte gestern keine Anprobelaune und ich keine Nerven sie Sache trotzdem durchzuziehen. Grau steht ihm aber, das ist bekannt;-)
Ich denke, dass beides noch ein wenig groß sein könte. Der Sabberlatz passt dafür aber perfekt und ist auch schon in der Wäsche... Hier habe ich auch zu einem neuen Schnitt gegriffen, denn mein Standardschnitt hält den Attacken des sabbernden und spuckenden Minimannes nur wenige Sekunden stand. Durch das in Falten gelegte Oberteil hat das gute Stück hier deutlich mehr Saugkraft. Sweat statt Jersey hilft zusättlich den kleinen Hals trocken zu halten.



Die Hose kennt ihr schon, die ist nach meine aktuellen Lieblingshosenschnitt von Fadenkäfer genäht, der Basic Pulli ist ein Freebook welches ich zum ersten mal genäht habe... Und ich bin ein bisschen begeistert. Zwar ist der Ausschnitt mit verstärktem Bündchen etwas fummelig zu nähen, aber wer durchhält wird wird mit einem hübschen Ergebnis belohnt.



Mit der Cover abgesteppt sieht das ganze dann richtig professionell aus. Nähe ich defintitv nochmal!


Verlinkt: Creadienstag
Schnitt: BasicPulliMini von Lotte&Ludwig (Freebook), Babyhose von Fadenkäfer, Sabberlatz Charmeklud (Freebook) leicht abgeändert von Laralil
Stoff: Bielefeld von Swafing








Kommentare:

  1. Das kann ich mir vorstellen, dass das Angezogen sehr schön aussieht!
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. sehr schön! Bei so Powersabberkindern ist Molton toll- entweder als untere Schicht oder im Sandwich unsichtbar in der Mitte...

    AntwortenLöschen
  3. Sehr stylish.Perfekt fürs Fashionbiest :)
    Die gestreiften Bündchen zu den Punkten finde ich richtig toll an Baby/- Kinderkleidung.
    Liebe Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen
  4. Super schön geworden :) Und dem Minimann passt es auch super habe ich eben auf instagram gesehen. ;)
    Liebe Grüße Maira

    AntwortenLöschen
  5. Er wird super damit aussehen! Und die Knopfleiste finde ich ziemlich geil, Respekt!

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das sieht nett aus :) Den Pulli muss ich mir merken, den werd ich auch mal nähen. Danke fürs zeigen!
    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die Idee/Link zum Sabberlatzschnitt! Ich hab ihn direkt als Geschenk genäht und er ist super angekommen, extra saugstark und durch die Falten auch etwas luftiger, weniger steif anmutend. Ich hab die Vorderseite aus Jersey, die Rückseite aus Frottee gewählt.
    Grüsse
    Elisa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...