Mittwoch, 24. Juni 2015

Rock und Shirt *Sommer in Gedanken*



Wie gerne würde ich diesen Post mit den Worten "Zum heutigen Me Made Mittwoch trage ich meinen neuen Sommerock" oder "Ich trage heute mein neues Shirt" starten. Stimmt aber nicht. Ich hab einen Pulli an. Und mir ist kalt.
Da ich aber definitiv nicht warten kann, bis es der Sommer irgendwann wieder auf die Reihe kriegt, zeige ich euch diesen Teil meiner neuen Sommergarderobe trotzdem. Immerhin war beides schon mal kurz im Einsatz.




Das Shirt ist eigentlich eine FrauFrida, allerdings für den Bauch aus Jersey statt aus Webware genäht. Der Schnitt hat sich da als sehr praktisch herausgestellt und ich hab nun schon einige Fridas im Schrank.

Der Rock ist FrauAntje mit verlängertem Bund – der geht schön über die Babyplauze und wächst eine Weile mit. So ist zumindest der Plan.



Auf die Idee die beiden Teile zusammen zu tragen bin ich am Anfang gar nicht gekommen, dafür komme ich mir gerade zu unförmig vor, aber fürs Foto fand ich es ganz nett die Kombination zu sehen. Mit einem körperbetonteren und weniger kastig geschnittenen Oberteil sieht die Muster-Überdosis aber sicher besser aus ;-)




Verlinkt: MMM
Stoff: Flowerstars von  Lillestoff
Schnitt: FrauFrida und FrauAntje von Schnittreif/Fritzi

Kommentare:

  1. Schicke Sommergarderobe und tolle Fotos! Das muss doch jetzt endlich die Sonne hervorlocken, oder? Aber hier im Norden ist auch Pulloverwetter^^

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Sehr sehr toll! Das zarte Muster finde ich schön und die Farbe sowieso. Ich werde bei Babybauchfotos immer so seelig, da macht es gar nichts mehr, dass es draußen so grau aussieht ;)
    Liebe Grüße, Fredi

    AntwortenLöschen
  3. Das Oberteil ist schön geworden! Aber in Kombination mit der Jeans finde ich es besser. Und der Rock ist auch hübsch! Ich brauche auch noch einen :) die kann man ja später auch noch prima tragen.
    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde beides sehr hübsch, aber wie Yva schon schrieb lieber getrennt von einander. Gerade, wenn du die "Plauze" nicht so betonen möchtest ist die schmale Jeans sehr schick zum lässigen Oberteil!
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  5. ja, da schließe ich mich Monika an: getrennt finde ich auch besser, aber insgesamt sind es sehr schöne Kleidungsstücke, die du in den nächsten Wochen sicherlich toll gebrauchen kannst - also, ich meine, wegen der so fein wachsenden "Plauze", hoffentlich aber auch wegen mehr Sonnenschein und deutlich höheren Temperaturen :-) lG Miriam "Mecki macht"

    AntwortenLöschen
  6. Sommer in Gedanken, das ist gut...ich will gar nicht aus dem Fenster gucken! Aber ganz tolle Sommergarderobe hast du gezaubert!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  7. Man, wie schwanger du mittlerweile bist! Aber trotzdem toll gekleidet, das gefällt mir! :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöne Sommerteile, aber ich würde sie auch eher getrennt tragen. Figurbetonter sieht zum Rock doch besser aus (außerdem muss so ein Babybauch doch auch mal betont werden). Und das Shirt zur Jeans sieht wirklich schön lässig aus. Die Fotos sind übrigens auch mal wieder sehr schön. So eine Sommerwiese weckt doch gleich Sommerfeeling (immerhin das...) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Änni,

    oh ja Bauch, Bauch, Bauch!!! Sooooooooo süß!! Er steht dir fantastisch. Noch besser als die wunderschönen Sommerteile!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Änni,
    Du siehst mal wieder toll aus.
    Getrennt gefallen mir die beiden Stücke am besten.
    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Bilder, wunderschöne FrauFrida, wunderschöne Änni! Finde die getrennte Variante auch am schönsten, ich kann mich an Deinen Beinen nicht satt sehen *jetzt ist es raus*.

    Liebste Grüße
    Miri

    AntwortenLöschen
  12. Jaha - tolle Teile, Rock und Shirt, aber auch ich plädiere für getrennt! Da wirkt jedes für sich selbst und ist toll!
    LG SuSe

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...