Mittwoch, 20. Mai 2015

Strickjacke im Schilffeld

Ich steh wieder im (Lieblings-)Schilffeld – dieses mal mit meinem neuen Strickjäckchen.


Beim diesem neuen Schnitt habe ich extra eine Nummer größer zugeschnitten damit die kleine Wampe auch in den nächsten Monaten noch Platz hat. Eigentlich sollte die Jacke vor allem an den Schultern etwas knapper sitzen, aber das Risiko ein nur kurz tragbares Teil zu nähen war mir einfach zu groß.


Knöpfe wären schick gewesen, aber meiner Knopflochautomatik waren die zwei Lagen dicker Jersey mit einer etwas zu dicken Einlage nicht so ganz geheuer, also blieb es bei einem Loch – zum Glück auf einem Reststück – und ich war gezwungen auf KamSnaps zurückzugreifen (ich schwör die sind nur auf dem Bild blau, in echt anthrazit!). Die nächste Jacke in dieser Variante des Schnittes werde ich aber sicher mit richtigen Knöpfen versehen.



Verlinkt: MMM
Schnitt: Alegra von Milchmonster in der geknöpften Version
Stoff: Stoff und Stil (Schlussverkaufsschnäppchen in seltsamer Qualität: 100%Baumwolle, aber sehr dünn und löchrig gestrickt)

Kommentare:

  1. Gut schaut die Jacke aus, so schön nonchalant. Die grössere Grösse finde ich gar nicht störend.
    Sehr schön ist die Knopf/Kam-Snaps Partie. Der ganze Schnitt ist klasse!
    Gruss, me3ko

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein interessanter Jackenschnitt. Gefällt mir gut.
    Ich greife ja manchmal auf schnöde, aber große Druckknöpfe zurück. Zur Not ist ein Knopf noch darüber anzubringen. Aber ich bin auch zu doof um ordentlich Kamsnaps anzubringen. 2 von 3 sind immer irgendwo verbogen
    lg monika

    AntwortenLöschen
  3. Super schön und so ein Lieblingsschilffeld hätt ich auch gern :D

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eigentlich ne coole Umstandsjacke. Da hat die Wampe Platz :-)
    Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Liebe aennie,
    eine coole Jacke im coolen Schilffeld. Ich kann mir gut vorstellen, dass das Teil schön umstandstauglich ist, finde aber auch nicht, dass sie aktuell zu groß wirkt. Die Kamsnaps sind für meinen Geschmack sehr passend, ich weiß nicht, ob ich echte Knöpfe schöner fände.
    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  6. Hach, siehst du wieder toll aus. Und das schicke Feld richtet dich immer gut her

    AntwortenLöschen
  7. Was ein schöner Schnitt! Richtig romantisch :) Die Stoffkombi gefällt mir auch. Viel Erfolg für's nächste Mal mit den Knöpfen :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Endlich mal eine andere Strickjacke (die lässt sich doch auch ohne Knöpfe tragen, oder?). Schick, steht dir gut!
    Liebe Grüße von Anna

    AntwortenLöschen
  9. Den Schnitt kannte ich noch gar nicht. Sieht echt spannend aus. Und soviel ich auf den Bildern sehe gefällt mir der Stoff auch ausgesprochen gut. Ich habe während meiner Schwangerschaft gerne offene Strickjacken mit Bauchband über einem normalen Shirt getragen. So konnte ich lange auf Schwangerschaftsmode verzichten.

    AntwortenLöschen
  10. Könnte ich mir nicht denken, um welchen Stoff es sich handelt, häte ich fast einen Strickstoff vermutet. Mir gefällt die Kombi aus meliert und geringelt total, so unerwartet, aber auf gute Weise.

    You look very cute :-*
    LG, Miri

    AntwortenLöschen
  11. Die Jacke schaut auf jeden Fall so aus, als würde sie ein absolutes Lieblingsteil werden! Und du hast sie ja mit Bedacht schon größer genäht ;)
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...