Mittwoch, 18. März 2015

Twist(It) Jersey: ein Experiment

Grundsätzlich macht es Sinn, sich an Angaben in Anleitungen zu halten – meistens hat sich da ja jemand was dabei gedacht. Die Stoffempfehlung ist da sicher so ein Fall den ich eher selten ignoriere. Manchmal muss man aber auch eine Ausnahme machen... so auch bei dieser Bluse.
Der Schnitt ist, wie es sich für einen Blusenschnitt gehört, eigentlich für Webware gemacht – ich hab ihn im Sommer einige Male genäht und mich an fluffig-luftigen Sommerblüschen erfreut. Guckst Du hier oder hier ;-)

Der Clou des Schnitts, die 45-Grad-Drehung im Fadenlauf durch die Verwendung von nur einem Schnittteil kommt bei Webware und entsprechendem Muster erst richtig zur Geltung.
Da ich mich beim Jerseytest aber nicht ganz so weit aus dem Fenster lehnen wollte, war ein Stöffchen ohne offensichtliche Musterrichtung meine erste Wahl.



Ganz perfekt ist das Oberteil noch nicht, insgesamt war ich beim Reduzieren der Weite etwas zu vorsichtig, da hätte überall noch ein bisschen was weg gekonnt. Vor allem im unteren Bereich ist die Raffung durch das Bündchen ein bisschen zu herzhaft ausgefallen, hier fällt Jersey eben einfach nicht so leicht wie dünne Webware. Aber es war ja ein Versuch, und als solchen trage ich meine Pullibluse heute auch. Verdammt gemütlich ist sie übrigens... Und das nächste Wohlfühlteilchen nach einem Blusenschnitt folgt bestimmt.





Verlinkt: MMM
Schnitt: Twist(It) von Schneidernmeistern aus Jersey mit verlängerten Ärmeln
Stoff: Sinfonie von Lillestoff


Kommentare:

  1. Schööööööön geworden, meine Liebe! Du siehst toll aus und das Blüschen kann auch so einiges!

    Liebste Grüße
    Miri

    AntwortenLöschen
  2. Ich find sie toll ;) Wenn du sie nicht mehr magst, kann sie gerne in meinen Schrank wandern (wenn ich da reinpasse^^) *g*

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das Teil großartig. Klar muss man sich in weiten Klamoten wohl fühlen, aber dir steht die Pullibluse sehr sehr gut!

    AntwortenLöschen
  4. Schaut richtig toll aus, Änni! Die Farben stehen dir richtig gut und U-Boot ist eh immer der King ;)
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die Bluse richtig toll auch das fluffige unten am Saum ist genial. Ich mag sowas, trägt bei mir nur leider auf aber du kannst es definitiv tagen :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Andrea! Fluffig trägt bei mir in der Körpermitte leider auch auf, aber es lässt zumindest noch Spielraum für Spekulationen die zu meinen Gunsten ausfallen könnten – wenn die Röllchen im zu engen Teil schon sichtbar sind ist dieser Effekt dahin ;-)

      Löschen
  6. Hui ist die schön geworden.
    Die blaugrau Kombi ist ja eh ein Traum, das fluffige mag ich auch an dir und die fehlende Musterdrehung kommt dann beim nächsten Lieblingsstreifen!
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An die Lieblingsstreifen hab ich Feigling mich im Testlauf ja noch nicht ran getraut... ;-)

      Löschen
  7. Dass Twist(it) und Jersey auch gut zusammenpassen, hatte ich schon einmal selbst in Erfahrung gebracht. Allerdings ohne diese wahnsinnig schönen langen Armbündchen!
    Änni, deine PulliBluse sieht toll aus!
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  8. Die Bluse ist schön geworden, habe den Schnitt auch gerade genäht und überlegt ihn mal in Jersey zu nähen.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  9. Ich würde sagen: Experiment gelungen - Patient tragbar!
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  10. So schön, liebe Änni!!!
    Liebe Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen
  11. Hmmm... mir gefällt sie. Genauso so.
    Liebe Grüsse, Sylvie

    AntwortenLöschen
  12. Das ist doch ein echt gelungener Versuch! Und selbst wenn du die Bluse nicht perfekt findest, ich finde sie klasse so :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  13. Sieht toll und sehr gemütlich aus! Die Stoffkombi gefällt mir sehr gut!
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Oh, ich bin ja ein Musterfand und finde Dein Shirt wirklich toll! Klasse gelungen.
    Liebe Grüße,
    Stef

    http://seaofteal.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...