Freitag, 24. Oktober 2014

Else my Love – jetzt auch als Hoodie

Else, den wunderbar wandelbaren Kleiderschnitt von schneidernmeistern kennt ihr ja alle.  Dass ich Elsenfan der ersten Stunde bin, ist im einen oder anderen Blogeintrag auch schon durchgesickert.
Um so größer war die Freude, als Monika jetzt rechtzeitig zum Herbst zwei neue Kapuzen (Freebooks) für ihre Else entworfen hat. 
Eine Version mit überlappendem Kapuzenansatz (äh, gibt es da einen Fachbegriff dafür?)  und eine Version mit höher geschnittener Kapuze. Beide extrem schick und sogar noch for free – man muss sich also nicht mal für eine Variante entscheiden sondern kann gleich beide nähen. Was will man eigentlich mehr? 


Wie unschwer zu erkennen ist, habe ich für meinen kuscheligen Hoodie die hohen Kapuze verwendet.
Ebenfalls unschwer zu erkennen ist mal wieder meine seltsame Frisur. Merke: erst die Bilder ohne Kapuze machen, dann die mit... und unkontrolliertes auf- und absetzten auf jeden Fall vermeiden!
Die überlangen Ärmel sollten ursprünglich ein Daumenloch bekommen, aber dann saß mir die Zeit im Nacken und für das Fotoshooting hat es leider nicht mehr gereicht. Kommt aber noch ;-)


Da diese Version der Kapuze an den U-Bootausschnitt der Else genäht wird, ergibt sich eine eher breite Kapuze die hinten schön am Rücken anliegt (guckst Du Bild unten rechts!) und von vorne aber trotzdem noch genügend Stand hat. 
Um die für mich perfekte Länge meines Elsenpullovers zu ermitteln habe ich einfach ein Oberteil mit der gewünschten Länge auf den Schnitt des Kleides aufgelegt und mir im Schnittmuster Markierungen gesetzt. 

So, nun kennt ihr das neuste Mitglied aus meinem Elsenschrank, aber ich bin natürlich nicht die einzige, die die neuen Schnitteile vernäht hat...

Schon gestern hat Monika die große Elsenparty eröffnet und weil der Schnitt so vielseitig ist und es unglaublich viele Umsetzungsmöglichkeiten gibt, habt ihr die Gelegenheit zwei Wochen lang bei der Elsenblogtour auf verschiedenen Blogs ganz individuelle Elsen zu bestaunen. 
Morgen zum Beispiel seht ihr bei der lieben Miri einen wunderschönen Longpulli. Ich durfte schon mal gucken und bin immer noch hin und weg von dem Teil! Euch wird es genau so gehen, da bin ich mir sicher. Ich sag nur Maxidots und ein Hauch von Knallfarbe...

Wer noch keine Else hat kann den Schnitt hier kaufen – im Moment sogar mit Rabattcode.
Und dann nichts wie losgenäht, denn ab dem 1.November startet bei Monika eine große Elsenlinkparty mit Gewinnspiel. Dort wird dann *spiegleinspiegleinanderwand* die schönste Else im ganzen Land gewählt. Ich hoffe wir sehen uns dort!



Schnitt: Else 
Stoff: Stoff&Stil
Verlinkt: Outnow

Kommentare:

  1. wow !! ....die Else sieht klasse aus !!!! ♥ ...ich denke die Version brauch ich auch im Schrank......

    LG
    Antonia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich! Schnell an die Nähmaschine mit Dir! ;-)

      Löschen
  2. Wunderschön! Und du hast recht, man sollte unbedingt beide Kapuzen ausprobieren! Mir gefällt bei dieser besonders, dass man das Futter so schön hervor blitzen sieht. Ich freue mich auf die nächste Else morgen!

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder, toller Piulli - du siehtst wieder spitzte aus!!!
    Muss ich mir das mit der Else echt auch noch überlegen...???
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was gibt es da noch zu überlegen?! ;-)
      Dankeschön!

      Löschen
  4. Ein schöner Hoodie, und ein schwungvoller Beitrag - schwungvoll wie die Else selbst :-)

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Änni,
    natürlich hast du Recht: Eine Else ist keine Else... und man kann nie genug Elsen ... und naja *duweißtschon* :-) Deine Version mit der hohen Kapuze ist wirklich superschön geworden. Sieht unheimlich kuschelig aus auch durch die überüberlangen Ärmel.
    Also ich muss mich jetzt sputen und noch schnell einen oder zwei weitere Else-Hoodies nähen. Der hat echt Suchtpotenzial! :-)
    Bin ja schon gespannt, was Miri sich schönes genäht hat.
    Liebe Grüße!
    Jana

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Änni, den Schnitt kannte ich bis dato noch nicht, steht Dir aber richtig richtig gut. Und der Stoff - ein Hingucker, zu mindestens für mich. Ich behalte mir mal den Schnitt im Hinterkopf, habe nämlich gerade einen Schnitt, den ich vernähe. LG Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Wow, was ein schöner Hoodie.
    Die Stoffkombi ist super, den Wolkenstoff liebe ich sowieso.
    Ich hab mir auch schon nen Hoodie davon genäht. :)
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Ach Änni, dein Elsenhoodie ist wunderschön geworden! Ob ich noch die anderen Beispiele abwarten kann oder ob die Nähmaschine vorher heißläuft, ist noch nicht ganz klar....
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Du jetzt gleich anfängst, kannst Du mehr Elsen nähen! Loooos!

      Löschen
  9. Wow, die neue Hoodie-Else ist toll. Genauso könnte sie gerne in meinen Kleiderschrank wandern.
    LG ella

    AntwortenLöschen
  10. Wunderbärchen, liebe Änni! Ich hatte ja schon das Vernügen den Else-Hoodie live und in Farbe zu sehen und bin total begeisiert, wie super das Türkis auf den Bildern rauskommt! Deine Frisur sitzt doch bestens und die goldene Herbststimmung, hach... Aber weißt Du, was mich immernoch sprachlos macht vor Begeisterung und Respekt? Die türkisenen Overlocknähte!!!

    Bis morgen, dann schmeiß ich die Elsenparty, der Kuchen ist schon im Rohr :-)

    Liebste Grüße
    Miri

    AntwortenLöschen
  11. Super sieht dein Hoodie aus! Du hast sehr schöne Stoffe ausgewählt.

    Jetzt sehe ich auch, dass die Kapuze gedoppelt werden muss, damit vorne der "Kragen" Stand hat. Du beweist ja schon mit deinem Pulli, dass die Else unglaublich variabel ist. Meine Else ist auch blau, sieht aber wieder ganz anders aus.

    Liebe Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Wauuu, sieht echt großartig aus!! Super Fotos, super Stoffkombi und der Schnitt ist eh der Knaller :-)
    Wirst Du bestimmt oft und gerne anziehen. Sehr schön!
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  13. Sooooo schöööööön! Ob ich gleich noch eine zuschneide? Lust macht deine Else auf alle Fälle dazu <3
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  14. Ach, die Else! Sieht super aus!
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
  15. So nun schaff ichs heute doch noch deine tolle CloudSistaElse zu kommentieren... Heute morgen im Wartezimmer haben die unendlichen Weiten leider meinen Kommentar geschluckt!
    Was ich aber eigentlich sagen wollte:
    8 Uhr - Elsenhausen die Frisur sitzt ;-)
    ach ja... same hier - wenn der Mann fotografiert, bitte vorher an die Haare denken! *duweißtschon
    liebgruß
    Monika

    AntwortenLöschen
  16. Superschön! ... Und den Stoff brauche ich dringend auch ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Oh der Stoff und Stil Wolkenstoff ist so toll!!!!! Hab ihn hier in weiß/ grau;-)
    Deine Else ist super geworden! Hab mir fest vorgenommen, für die Linkparty auch eine Else zu nähen!!!
    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  18. Wirklich ein Traum! Dein Else-Hoodie gefällt mir richtig gut und bringt nochmal Farbe in den Herbst! Einfach klasse!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  19. Sieht total klasse aus!!!
    Und den Wolkenstoff finde ich traumhaft und absolut passend :-)
    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  20. Wieder so hübsch. Hach. Den Schnitt hab ich ja auch, aber getraut hab ich mich noch nicht :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  21. Total schön dein hoodie. Zwar mit print jersey, aber un der farbe und kombi mit dem unistoff hat er gar nichts kindliches. Schaut richtig edel aus!

    AntwortenLöschen
  22. Eine tolle Else! Die Farben gefallen mir natürlich sehr :)

    Und irgendwann wünsche ich mir mal eine lachende Änni!! .. dafür mach ich dann ein ernstes Tragebild hihi

    Liebe Grüße Sindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, danke! Ich hab das jetzt mal analysiert: auf den Bildern auf denen ich lache, kasper ich meistens leider auch so blöd rum, dass die Klamöttchen einfach nicht gut präsentiert sind. Aber ich merke mir das mal für's nächste Shooting – vielleicht klappt's irgendwann mit Gesichtsausdruck UND Körperhaltung ;-)

      Löschen
  23. Liebe Änni,
    das ist ein Traum von einem Hoodie! Und ich denke, diese Variante der Kapuze werde ich für meine nächste Else wählen! Sieht richtig toll aus!
    Liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Änni,
    deine Version hat mich letztes Jahr dazu gebracht, endlich die Else zu kaufen ... und nun endlich ist meine erste auch fertig. Noch mit Kragen, ohne Kapuze. Da meine nächste Else auch eine Kapuze haben soll, und zwar diese Variante, eine Frage: Hast du Jersey oder Sweat verarbeitet? Oder beides vermischt? Ist ja sicher nicht unwesentlich für den Stand des "Kragens" vorne, oder?
    Viele Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stefanie, wie schön, dass Du durch mich zur Else gefunden hast und herzlich willkommen bei den "Elsenschwestern"! Sowas ist immer ein riesiges Kompliment für mich und freut mich total!
      Ich hab für diese Else (Sommer-)Sweat verarbeitet, etwas dickerer Sweat geht auch gut, nur zwei Lagen Jersey würde ich nicht empfehlen. Wie Du schon schreibst, der Stand der Kragens ist nicht unwesentlich und bei Jersey hättest Du die Kapuze komplett flach auf den Schultern liegen. Sie ist ja im Vergleich zu anderen Kapuzen relativ weit geschnitten und bringt schon alleine deshalb etwas weniger Stand mit.
      Viel Spaß beim Nähen und liebe Grüße, Änni

      Löschen
    2. Vielen lieben Dank für die Antwort. Dann gehe ich mal Stoff kaufen...

      Löschen

Ich freue mich sehr über Kommentare ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...