Dienstag, 18. März 2014

Wendekleidchen

Nach euren vielen netten Kommentaren zum Kinderkleid von letzter Woche, habe ich mich direkt wieder ran gewagt und den einfachen Schnitt optimiert und ein Wendekleid daraus gebastelt. Versäubern ist nicht meine Lieblingsbeschäftigung und da sieht so ein Wendekleid einfach gleich viel schicker aus.



Den gemusterten Stoff habe ich letztes Jahr "abgestaubt", als wir einem befreundeten Paar beim Umzug geholfen habe – die Vorbesitzer des Hauses hatte den riesigen Sofaüberwurf zurückgelassen und die Freunde hatten keine Verwendung dafür. Ich schon ;-)
Das Kleid ist für die kleine Tochter der beiden und ich bin schon total gespannt, ob sie sich daran erinnern, dass sie den Stoff schon mal im Haus hatten... Ich nenne es heimliche Rückführung.
Und ja, vor der Rückführung kaufe ich noch einen passenden Knopf und nähe ihn im Idealfall auch an...

Und hier kommt die längste Linkliste ever:
Heute verlinke ich zum Creadienstag und zusätzlich schicke ich das Kleid noch bei Meertje, beim Upcycling Dienstag, bei Meitlisache und bei Kiddikram vorbei.
Und wenn ich es mir recht überlege, könnte es eigentlich auch zum Kopfkino, denn die Wendegeschichte hab ich mir ja selber überlegt. Die Tatsache, dass ich dabei einen mittelgroßen Knoten im Kopf hatte und zwei mal Auftrennen musste, erwähne ich natürlich nicht.

Kommentare:

  1. Das Kleidchen ist ja total niedlich.Es macht sicher Spaß so kleine Sachen zu nähen.
    Gruß Marita

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Änni,
    das Kleid ist total hübsch! So richtig mein Geschmack!
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Änni,
    die Stoffauswahl und Farbzusammenstellung gefällt mir sehr.
    Grün ist eh meine ♥-Farbe und zusammen mit Rosa wunderbar
    frisch und zur Zeit eine tolle Kombination für den Frühling.
    Heimliche Rückführung finde ich übrigens genial *lol* und bin
    gespannt auf die Reaktion ☺
    VLG Naddel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Bei Deinem grünen Daumen hätte ich echt ahnen können, dass Du grün magst ;-)

      Löschen
  4. Wahnsinn! Tolles Kleid! Tolles Stoffwahl!
    Bin begeistert!!!

    AntwortenLöschen
  5. Ui ist das das hübsch. Ich mag die beiden Farben zusammen auch sehr. Tolles Frühlingskleid.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Super, wenn man so an so tolle Stoffe kommt. Und das Kleid ist natürlich zuckersüß.

    AntwortenLöschen
  7. So süß! Der Stoff ist wirklich super.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  8. Ist das süß ! Toll deine heimliche Rückführung :) Sehr sehr schön !
    Liebe Dienstagsgrüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine tolle Idee!! Heimliche Rückführung gefällt mir.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Änni,
    das Kleid ist einfach nur umwerfend schön!!!!!!!!
    Wie gut, dass Du den Stoff an Dich genommen hast!!!!
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen
  11. Das Kleid ist sooooo niedlich und der Stoff so richtig gut untergebracht auf einem Sofa mag ich ihn mir nämlich nicht vorstellen :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    PS: Pamela von Pamelopee hatte da ein Problem mit ihrem Wendekleid...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf dem Sofa war es schon seeeehr romantisch mit vielen Ranken und so... ich hab ja nur einen Miniteil verwendet ;-)
      Ich hab mir das bei Pamela mal angeschaut. Leider erkenne ich auf dem Bild nicht, ob ihr Kleid einen Reißverschluss hat. Aber es sieht ziemlich ähnlich aus und ich hoffe ich konnte ihr helfen ;-)
      Immer diese Wenderei...

      Löschen
    2. Liebe Annie,
      das schaut sogar nach dem gleichen Schnitt aus! :-) Danke für den Tipp! So hatte ich es tatsächlich auch gemacht. Für mich ist es aber nur die Notlösung, weil mir halt einfach nicht in den Kopf will, warum das nicht zu nähen geht, wie ein Loop. Also quasi ohne Außennähte.
      Deine Stoffwahl finde ich übrigens klasse!
      LG

      Löschen
    3. Ich könnte schwören, dass es auch ohne die Außennähte geht. Dann aber über die geöffneten Träger gewendet wie bei der Wendetasche. Ich such mal nach der Taschen-Beschreibung und teste das die Tage mal ;-)

      Löschen
  12. Was ein toller Stoff !!!! Ein Sofaüberzug ????? Boah, viel zu schade!
    Du hast was toll daraus gezaubert !!

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  13. Unglaublich süß! Ich kann gar nicht glauben, dass das mal ein Sofaüberwurf war! So ist das doch viel schicker!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja fast noch süüüßer als das Kleidchen vom letzten Mal, aber eben nur fast *zwinker*
    Lg Julchen

    AntwortenLöschen
  15. total süß. So Bettüberwürfe habe ich auch noch. Danke für die Idee. LG Alex

    AntwortenLöschen
  16. Och Änni, ich habe es auf Instagram schon gesehen. Sooo süß das Wendekleidchen und was für eine wunderschöne upcycling Idee. Zuckersüß.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön!
    Kleid, Stoffe und die Geschichte dazu!

    ♡Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  18. Zauberhaft... das kam mir sofort als ich dieses Kleichen sah... wenn dann noch eine Prinzessin drinnen steckt - womöglich mit ein bisschen Spreckärmchen... hach...
    LG birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Speckärmchen! Mach mir keine Angst... Womöglich sind die Armlöcher zu eng!

      Löschen
  19. Ach ist das süüüßßß!
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  20. das. ist. so. so. hübsch.
    aber wirklich.

    AntwortenLöschen
  21. Ich schließe mich mal den vielen Kommentaren an: Das Kleid ist nämlich schlichtweg ein Traum!!

    Liebe grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  22. Ich bin ganz hingerissen von dem süßen Kleid. Die "Schließe" runden das schöne Stück ab!
    Noch einmal so klein sein!
    Herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Änni,
    Ist das süß und wirklich gut gelungen.
    Lg
    Kristina

    AntwortenLöschen
  24. So schön!!! Gefällt mir sehr gut, liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Änni,
    ein ganz süßes Kleidchen ist das geworden. Der Stoff sieht zusammen mit dem rosafarbenen wunderschön aus!
    Sicherlich kommt das Kleid bei Deinen Bekannten sehr gut an.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  26. Boah, Änni.
    Irre. Farben, Muster, Kleid. Alles.
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  27. Super niedlich! Der "altbackene" Stoff erstrahlt an einem süßen kleinen Mädchen gleich in neuen Glanz und das mit der heimlichen Rückführung finde ich toll. Bestimmt erkennen sie es erst auf dem zweiten Blick.
    Lg Corinna

    AntwortenLöschen
  28. So süß das Kleidchen, und der Stoff ist in jeder Hinsicht was ganz besonderes!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  29. Ist das goldig! Und ja, ich Arbeite auch lieber mit dieser Technik als mit normalen Säumen... schlimm, das ; )
    Liebe Grüße & einen schönen Abend,
    Nike
    Ps: So einen Sprungkasten kriegste mit viel Geduld recht günstig im Onlineauktionshaus. Viel Geduld allerding, weil das sonst auch echt teuer werden kann...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Du wirst lachen: ich hab sofort nach meinem Kommentar bei Dir diverse Sprungkästen des Onlineauktionshauses auf meine Beobachtungsliste gesetzt. Alle viiiiel zu teuer, aber ich bleib dran ;-)

      Löschen
    2. Unserer war neunundsiebzig inklusive Versand. Das finde ich fair. Die meisten waren aber schon teurer.

      Löschen
  30. Oh wow, ist das schön. Zum Glück ist meine Tochter schon im Bett! Sie wäre verliebt in dieses Kleid! Was für ein zauberhafter Stoff!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  31. oh wie süß ist das denn?? Total schön!
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  32. Das Kleid ist ja so was von zauberhaft, da geht mir die Schublade hier gar nicht mehr zu. Das kleine Mäuschen sieht bestimmt entzückend darin aus.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Änni,
    danke für das Lob zur Babydecke. Das Kleidchen ist ja ein Traum geworden! Wenn das ein Sofabezug war, dann kannst Du mit der Kleiderproduktion ja in Serie gehen.... Klingt nach einem großen Stoffvorrat!
    Viele Grüße
    von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  34. Ist das ein süßes Kleidchen geworden! Und die Geschichte dazu! Hinreißend!

    Bei mir ist es etwas andersrum. Beim Ausräumen des Hauses meiner Eltern habe ich einen Stoff entdeckt, bei dem ich mich erinnerte, dass ich als kleines Mädchen daraus mal ein Kleid hatte (kariert mit Erdbeeren drauf). Daraus habe ich mir Kissen und eine Tischdecke gemacht, die mich jetzt immer an früher erinnern....
    Das Keid habe ich dann später noch auf dem Dachboden gefunden. Es wird jetzt von meiner kleinen Nichte getragen... :-)

    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja auch ganz wunderbar! Ich habe hier auch noch einen Stoff, aus dem die Vorhänge meines Kinderzimmers genäht waren. Blau mit kleinen Gänsen drauf. Allerdings trau ich mich nicht ihn anzuschneiden und so richtig Kleidertauglich ist es wohl auch nicht, da er sehr fest ist. Aber ich mag es solche alten Schätz zu horten ;-)

      Löschen
  35. Wunder...wunderschön! Ein Traum und mit so viel Liebe fürs Detail....da bin ich doch etwas pauschaler als Bubenmama ;-) und deine Ottos sind auch sehr schön wow! Dir einen wunderschönen Tag und die liebsten Sternbiengrüße

    AntwortenLöschen
  36. Danke, dass du NICHT erwähnt hast, dass du beim Austüfteln einen Knoten im Kopf hattest und trennen musstest! Es ist schön zu hören, dass ich nicht die einzige bin, die bei solchen Dingen oft falschrum denkt :)
    Alles Liebe; nina

    AntwortenLöschen
  37. TOLL! Sieht niedlich aus, dein Wendekleidchen und die heimliche Rückführung finde ich eine süße Geschichte :-))
    ♥-liche Grüße von Annika

    AntwortenLöschen
  38. 1000Dank für eure lieben Kommentare! Ich halte euch auf dem Laufenden, was die heimliche Rückführung angeht ;-)

    AntwortenLöschen
  39. Sehr schönes Kleidchen! Die Farbkombination ist einfach toll!
    LG
    Svetlana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...