Sonntag, 9. Februar 2014

Schön-Stoff-Samstag N°1

Nachdem ich gestern mein Stofflager umgeräumt und einige längst vergessene Stöffchen wiederentdeckt habe, nehme ich das zum Anlass mal beim Schön-Stoff-Samstag mitzumachen.
Eventuell hilft mir das in Zukunft den Überblick zu bewahren...




Mein erster Schönstoff ist ein alter Bettbezug aus dem Jugendzimmer meiner Mutter.
Geschätzes Alter: mindestens 40 Jahre
Besondere Eigenschaften: angenehm weiche Baumwolle, trotzdem nicht zu flauschig-flanellig sondern eher dünn
Der Plan: ein Sommerröckchen vielleicht? Ich muss zugeben, bei so alten Stücken habe ich immer Anschneidehemmungen...
Wenn jemand noch eine tolle Idee hat, nur her damit! Wäre doch schade, wenn das Stöffchen unangetastet bleiben würde.

Kommentare:

  1. Oh der ist ja wirklich schön. Ich kann mir ein Sommerrock auch sehr gut vorstellen.
    Ich bin gespannt, wann dieser schöne Stoff angeschnitten wird, und was daraus genäht wird.
    Liebe Grüße, Andrea

    fraeuleinan.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ja, auf jeden Fall etwas sommerliches. Vielleicht auch ein Maxikleid? Das gefällt mir total gut und würde sich bei einem leichten Stoff ja anbieten.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Anna.

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde sie ja als Bettwäsche behalten oder als Picknickdecke nutzen? Kostbar so ein Schatz, besonders wenn er aus der Familie stammt. Liebste Grüße Marie

    AntwortenLöschen
  4. Mir würde auch ein Maxikleid oder Maxistufenrock dazu einfallen, ist ja schon schön Retro und da past der Stoff super. Eine Schürze wie in den 50 er wenn Du gerne in der Küche stehst oder eine lässige Tasche oder aus den Resten mit Vlieseline einen 70 er Jahr Hut! solche riesendinger die sich Wellen........ Bin sehr gespannt was du daraus zauberst.....

    Liebste Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tolle Idee, eine Schütze wäre echt passend. Die würde ich zwar sicher nicht anziehen (viel zu umständlich), aber sie würde in der Küche einen Ehrenplatz bekommen ;-)

      Löschen
  5. Ein tolles Stöffchen... gefällt mir sehr!
    Ich finde deine Idee für ein Röckchen wirklich gut, das würde ich mir auch nähen!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  6. Toller Stoff. Ich finde eine Tunika würde bestimmt super aussehen.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  7. Das mit den Anschneidehemmungen kenne ich gut. Habe eine Apfelbettwäsche aus den 70ern hier rumliegen, aber ich trau mich einfach nicht ran.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Apfelbettwäsche hört sich so gut an! Die würde ich ja sehr zu vernäht sehen. Sollen wir uns eine gemeinsame Deadline setzten? ;-)

      Löschen
  8. wirklich wunderschön das stöffchen. anschneidehemmungen hätte ich da auch...aber die farben machen sooooo lust auf sommer, sonne und meer....lg mickey

    AntwortenLöschen
  9. Hi du,
    *lach* ein Leseknochen vielleicht ;-))
    Oder Handgelenkwärmer fände ich passend.
    Einen schönen Abend noch.
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würden aber einige Handgelenkwärmer werden... Da könnte ich hier 'ne Runde schmeißen ;-)

      Löschen
  10. Da hätte ich auch Hemmungen.... meine Mama hat ja auch sooo viel genäht... und irgendwann all ihre Stoffe WEGGEWORFEN!!!! ... *kreisch* und *haareausreiß* ... Tja kann man nix machen.
    LG birgit

    AntwortenLöschen
  11. Anschneidehemmungen ist wirklich ein treffendes Wort, die hab ich auch oft! Allein dafür küre ich Dir hiermit (auch wenn es etwas später als sonst kommt ;-)) zur Gewinnerin des Schönstoffs, den ich jetzt extra für Dich anschneide und noch der erfolgreich überwundenen Hemmung dann hoffentlich auch fix weiterverarbeite ;-)
    LG
    Polly

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...