Dienstag, 22. Oktober 2013

Schlafi-Höschen (Upcycling)

Die Tage werden kürzer -> die Hosen werden länger...
Damit wir die Heizung trotz des nahenden Herbstes noch ein wenig ausgeschaltet lassen können, müssen unbedingt noch ein paar langbeiniges Schlafi-Höschen in den Schrank einziehen.
Passenderweise habe ich gerade einen kleinen Überschuss an kuscheligen und einfarbig langweiligen Stoffen. Wweil wir letzte Woche ein größeres Bett bekommen haben, darf ich nämlich alle alten 140x200 Spannbetttüchern vernähen. Für die Hose durfte schon das erste Teil daran glauben. Gut, farblich ist es jetzt kein Spektakel geworden, aber es passt zur weiß-graubeige-karrierten Bettwäsche ;-) Und in Echt ist der Stoff eher gräulich und nicht braun...


Die Hose schicke ich heute zum Creadienstag und zu Meertje.
Und außerdem darf sie auch noch beim Upcycling-Dienstag vorbei gucken.

Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle Upcycling Idee.
    Da wäre ich nie drauf gekommen.
    Und, deine Schlafhose sieht sehr bequem aus. Und Farblich finde ich es auch gut. Schlicht ist eben auch schick :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Schlafanzughosen aus Spannbetttüchern. Das ist ja ein witziges Upcycling! In Kombination mit dem lilafarbenen Blümchenstoff sieht man das der Hose aber gar nicht mehr an. :-) Sehr schön! Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Witzig - genau das habe ich auch gemacht. Eine Schlafi-Hose für mich, eine für meine Große - aus kuscheliger Biber-Bettwäsche :D

    Viele Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  4. vom spannbetttuch zur pj hose - das nenn ich mal upcycling! ist toll geworden! glg eva (die die heizung schon aufgedreht hat...)

    AntwortenLöschen
  5. Nichts eignet sich besser für Schlafanzughosen, als ausgesonderte Bettwäsche. Großartig!
    Liebe Grüße von steffi

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine Idee!

    Das sowas so gut aussehen könnte, hätte ich ja wirklich nicht geglaubt. *staun*
    Wenn mir das vorher jemand erzählt hätte, den hätte ich bestimmt gefragt, ob das ein Witz ist... *g*

    So kann man sich irren. ;-)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Sehr gute Idee, liebe Änni! Bin beeindruckt. Wenn die Jacke geschafft ist, setz ich mich an Schlafi-Hosen, ich schnattere nämlich schon trotz Heizungswärme...
    LG! kik

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Idee, um weiter in den alten Laken zu schlafen. Wär ich nie drauf gekommen, dass das mal Laken waren. Klasse.
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Du kommst auf Ideen! Unglaublich - ein Spannbettlaken - genial!
    Die Hose sieht auf jeden Fall seeehr gemütlich aus! Und der Blümchenstoff ist genau mein Geschmack!!!!
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen
  10. gerade in ihrem farblichen unspektakulärsein gefällt mir die hose so ganz besonders.

    AntwortenLöschen
  11. Nachdem du mich so schön besucht hast, habe ich mich direkt auf den Weg zu dir gemacht. Tolle Hose - toller Blog - da bleibe ich direkt als Leserin kleben!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  12. cool, sieht die aus! und dass du jetzt nachts farblich passend zur Bettwäsche gekleidet bist, ist echt der Knaller :D

    AntwortenLöschen
  13. Die Hose sieht super aus. So schön schlicht :) Ich mag das ja gerne und bei Pölterhosen ist es doch eh das aller wichtigste, dass sie richtig schön bequem sind ;)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...