Donnerstag, 11. Juli 2013

Neonshirt "Summer"

In einem Anflug von Sommerlaune habe ich mir eine Warnweste Neon-Shirt genäht.
Den Stoff war ein Superschnäppchen bei K*arstadt im Angebot – da konnt ich dann auch nicht mehr Nein sagen. Da meine Jerseynäh-Fähigkeiten noch in den Kinderschuhen stecken, wollt ich nun einfach mal wieder einen Testlauf starten.
Das Freebook Summer-Tunkia von Janina kam da gerade recht. Vielen, vielen Dank! Den Schnitt habe ich zwar von Tunika etwas Richtung Shirt abgewandelt, aber die schicke Grundidee ist ja trotzdem noch zu erkennen ;-)
Sicher ist gibt es da noch Optimierungsbedarf, aber ich bin schon total glücklich, dass etwas tragbares von der Nähmaschine rutschte. Das war beim letzten Shirt-Versuch definitiv nicht der Fall.

Die Bilder sind etwas improvisiert, aber wenn ihr sowieso schon eure Phantasie bemühen müsst, könnt ihr euch gleich noch dazu denken, dass ich total braun bin und Neon mir sehr schmeichelt ;-)

Da am Ende vom Stoff noch sehr viel Schnittmuster übrig war, musste ich beim vorderen Unterteil Längsstreifen verwenden, während hinten Querstreifen sind. Eigentlich gefällt mir das aber ganz gut und ich kaufe beim nächsten Mal vielleicht wieder zu wenig Stoff ;-)

Und jetzt ab damit zu Rums und zur extra eingerichteten Summer-Sammlung.
Die werde ich sicher noch öfter besuchen, denn den Schnitt habe ich sicher nicht zum letzten Mal genäht. Und bevor es langweilig werden sollte, gibt es noch die Möglichkeit den Schnitt zu einem Kleidchen zu verlängern. Ich freu mich schon...

Kommentare:

  1. Sieht spitzenmäpßig aus. Und die Längsstreifen find ich klasse. Das macht das ganze noch etwas interessanter. Und Meine Güte, bist du braun ;D
    Ich musste echt lachen...
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, genauso hab ich mir das vorgestellt mit der Bräune;-)

      Löschen
  2. Super klasse! Der Stoff ist echt toll und der Schnitt auch und es steht dir ganz ausgezeichnet! :-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  3. Sieht grosse Klasse aus....ganz viel Spass beim tragen.

    Herzliche Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  4. Sieht super aus und die Farbe ist echt der Bringer ;)
    GlG Line

    AntwortenLöschen
  5. Toller Schnitt! Ich finde die Wickeloptik immer ganz klasse und finde es steht Dir total gut.
    LG, Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Gefällt mir super gut. Den Schnitt werde ich mir erstmal runterladen.

    Lg Anika

    AntwortenLöschen
  7. Sieht Super aus. Und es geht doch nichts über Improviation, oder?!
    Liebe Grüße,
    Verena

    AntwortenLöschen
  8. Ist wunderschön geworden und steht dir verdammt gut! Der Neid klopft an meine Tür, lass ihn aber nicht rein, irgendwann werde ich auch Jersey nähen können.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  9. ...am Ende vom Stoff noch sehr viel Schnittmuster übrig war...

    Ha! Das kenn ich! Aber ja, vielleicht solltest du öfter knausern, schaut suuuper aus!

    AntwortenLöschen
  10. Das Shirt ist dir total gut gelungen, von wegen Ovi Anfängerin... und sag, warst du schon in Urlaub, so braun wie du bist :-)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  11. cool...der Stoff is n Knaller und paßt fantastisch zur Sommerbräune ;o)<-ich hab nämlich ne ziemlich ähnliche ;o)...freu mich total,dass du mit dem Schnitt gut zurecht gekommen bist und auch,dass sich die Linkliste langsam füllt-ick bin doch so neugierig und mag gern gucken :-D

    GlG Janina

    AntwortenLöschen
  12. Ich wünsch dir soviel Spaß beim tragen wie beim Post schreiben - ich hatte ihn :-)
    Und es ist absolut cool das Shirt!!

    AntwortenLöschen
  13. Wahnsinn! Danke erstmal für den Schnitt- Tip!
    Und riiiesen Kompliment zu deiner Umsetzung!!! Was für ein Glück, dass der Stoff nicht gereicht hat- das sieht spitze aus! Es steht dir ausgezeichnet!
    LG, Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich kann den Schnitt auch wirklich nur empfehlen. Macht echt Spaß, weil er sich so einfach nähen lässt und trotzdem ganz hübsch variiert werden kann.

      Löschen
  14. Das macht doch richtig Sommerlaune:0)
    Lg Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Nein, nein, nein, ich mach mir nichts mehr aus Neon selbst...oder doch? Tolles Shirt!
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  16. Jetzt habe ich auch eine Idee, was ich aus den Resten meines gestreiften Neon-Jerseys machen kann. Ich finde, das Top ist dir super gelungen. Bin ja eh ein Neon-Fan... :-) Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  17. neonfarben sind sooooo schön. Dein Shirt ist toll geworden *neid*
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  18. Sehr schön! Neonfarben mit schwarz kombiniert ist der HIt. Das freebock liegt hier, ich sollte mal loslegen. Sieht super aus bei dir.
    LG
    Karin

    AntwortenLöschen
  19. Neon ist einfach der Knaller und mit deinem schönen Top/Shirt/Tunika (?) und den Längsstreifen (finde ich sowieso viiiel schmeichelhafter) ist das ein absoluter Hingucker geworden.

    Du solltest wirklich öfter zu wenig Stoff kaufen!

    Dass mit dem sich denken, ist echt ein klasse Tipp - bei meinem nächsten "Murks" werde ich dann mal auf deine Idee zurückkommen... *lach*

    Sonnige Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  20. na wat ne coole Warnweste! :D Nee echt, das Shirt sieht super aus, der Schnitt ist perfekt und dass das ein Anfänger-Exemplar ist, sieht man ganz und gar nich ;)

    AntwortenLöschen
  21. :) Schön geschrieben und schön genäht!

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  22. Was für nen cooler Schnitt, da muss ich gleich mal gucken. Dein T-Shirt sieht super aus. Bin gespannt auf dein Kleidchen daraus!
    LG, Alberta

    AntwortenLöschen
  23. Neon mag ich nicht, aber eine Streifenvariante fass ich auch ins Auge!!
    Und mach Dir keine Hoffnung - mit dem Jerseynähen wird´s nicht viel besser. Da braucht man Nerven wie Drahtseile :-)
    Kann aber auch an meiner blöden Maschine liegen...
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag auch nur den reduzierten Neon-Stoff ;-)

      Löschen
  24. Das ist ein freebook? Cool. Das Shirt sieht klasse aus.
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  25. Danke für den Tip mit dem Schnitt, den muss ich mal ausprobieren! Und wenn ich dann auch so braun sein sollte wie du, dann kann ich auch mal neon tragen ;) Steht dir super!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  26. Wieder sehr schick! Ich lass lieber die Finger von Neonstreifen, sonst sieht noch jemand ein Osterei oder so ;)
    Aber dir steht`s super!
    GLG Julia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...