Dienstag, 9. Juli 2013

Ich (ver)packe meinen Koffer...

...mit meinem neuen Kofferband!
Sommerzeit gleich Ferienzeit. Der Urlaub ist zwar noch nicht in Sicht, aber immerhin gehen wir heute Abend schon mal ins Reisebüro unseres Vertrauens. Für den Fall, dass es dann schneller als erwartet geht, habe ich schon mal aus einem langen Reststück Stoff ein neues Kofferband für meinen Koffer genäht.



Ich nehme leider gerne viel mit. Also wirklich sehr viel. Wenn dann am Urlaubsort noch sieben Kilo gesammelte Muscheln und ähnliches dazu kommen, spannt der Reißverschluss am Koffer schon mal verdächtig. Für eine entspanntere Rückreise sichere ich deshalb meinen Koffer immer mit einem Koffergurt. Und ab dem nächsten Urlaub ist der dann auch noch ganz nett anzusehen. Wer bei der Gepäckausgabe am Flughafen regelmäßig verzweifelt, weil alle schwarzen Koffer auf dem Band so sehr gleich aussehen, dem könnte das Teil auch helfen...


Und wo wir gerade so schön in Urlaubsstimmung sind, wünsche ich euch allen einen tollen und entspannten Sommer. Egal ob auf Balkonien, den Balearen oder Borneo ;-)

Ich fliege jetzt mal schnell mit meinem Koffer zu Meertje und zum Creadienstag...

Kommentare:

  1. spitzen Idee ( & Umsetzung) liebe Änni! Wieso bin ich da noch nicht drauf gekommen?! Naja, Urlaub ist bei uns auch noch nicht in Sicht, da hab ich noch Zeit zum "nachbasteln".

    Hab nen schönen Dienstag & viele Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja echt schön geworden, und pimpt den schwarzen Koffer ungemein.
    Sommerliche Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Moin Änni,
    das ist echt super! Kann mich Anne nur anschließen :)
    LG Line

    AntwortenLöschen
  4. Verwechslungsgefahr ausgeschlossen!

    Sieht toll aus und man muss am Flughafen z.B. nicht mehr lange raten: ist das jetzt mein Koffer oder nicht?

    Perfekte Problemlösung und schön noch dazu!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Echt eine gute Idee, das habe ich auch noch nicht gesehen. So findet man seinen Koffer wenigstens schnell.
    Lieben Gruß, Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Der sieht wunderschön aus! Tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  7. Eine super Idee! So macht das Kofferfinden Spaß :)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Idee. So einpersönlicher Koffergurt erleichtert das Wiederfinden doch ungemein...
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. So eine super Idee. Was für eine Alternative zum Regenbogengürtelband! Nicht dass ich einen habe, ich habe lediglich immer Angst, dass der Reißverschluss nicht hält und meine chaotisch gepackten Inhalte rausfliegen. Aber jetzt bekomme ich eine. Danke.
    Liebe Grüße und eine schöne Vorfreude.
    Verena

    AntwortenLöschen
  10. Dein Kofferband sieht klasse aus!
    Ich habe allerdings nie das Kofferproblem...da ich immer mit großem Rucksack unterwegs bin ...und den erkenne ich, der fällt auf zwischen endlosen schwarzen Koffern:-)
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist natürlich sowieso die allerbeste Strategie ;-)

      Löschen
  11. Das ist eine ganz tolle Idee liebe Änni.
    Dein Kofferband sieht jetzt richtig super aus.
    Auch wenn so noch kein Urlaub in Sicht ist, kann man doch trotzdem was für das Reisegepäck machen :) Und nun erkennst du deinen Koffer sicherlich überall wieder.

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Eine schöne Idee und ein echter Hingucker.

    Mein Koffer geht zwar immer zu, mein Nachteil ist jedoch, wie du schon geschrieben hat, das mein Koffer die Allerweltsfarbe schwarz hat. Und ich kann dir bestätigen, ich schiebe regelmäßig Panik. Da wäre so ein Kofferband wirklich ne tolle Idee um sich von der Masse abzuheben.

    Ist es schwierig zu machen? Wenn du mal Zeit und Lust hast, wäre es toll wenn du mal ne kurze Anleitung basteln könntest :) Würd mich freuen

    Viele Grüße
    Fanzi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...