Dienstag, 16. April 2013

Ohrstecker

Leider muss ich ja alles immer sofort haben. SOFORT. Deshalb musste ich auch ganz dringend Glas-Cabochons kaufen, um Ohrstecker selber zu basteln. Was ich nicht ganz so dringend brauchte, war der dazugehörige Klebstoff. Und so gerieten die dringenden Ohrringe dank des fehlenden Klebstoffes wieder völlig in Vergessenheit. Bis gestern. Da hatte ich im Bastelladen vor dem Klebstoffregal eine Eingebung ;-)































Ganz lustig finde ich den Vergrößerungseffekt, der sich durch die Wölbung des Glasteils ergibt. Im Bild links oben habe ich zwei Schnipsel von der Papiertüte benutzt, in die der Kleber eingepackt war. Hey, Upcycling! Die war in einem groben Raster bedruckt und dementsprechend sieht man durch die Vergrößerung die Rasterpunkte. Ich mag's. 

Ich bin eigentlich gar nicht so der Buntes-Zeug-am-Ohr-Typ, aber ich verwende solche Basteleien ganz gerne als kleines Geschenk oder Mitbringsel für Freundinnen. Es werden also sicher noch weitere Ohrstecker folgen...

Mehr hübsches Zeug findet ihr heute beim Creadienstag und bei Meertje.

Kommentare:

  1. Deine Ohrstecker finde ich richtig toll! Und das SOFORT kenn ich auch;)

    Liebe Grüße von Margarete

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht toll aus. Wie hast du das gemacht? Welchen Kleber nimmst du?
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Set für mehrere Stecker (oder Hänger oder mittlerweile auch Ringe) kannst Du z.B. bei alles-fuer-selbermacher.de kaufen. Kleber gib's da auch. Ich hab ihn aber extra gekauft. Ganz normalen Schmuckkleber der transparent trocknet. Transparent ist wichtig, denn Du schneidest einen Kreis aus Deinem Motiv aus, legst ihn auf das Hinterteil und klebst vorne das Glasteil drauf. Also wirklich extrem einfach und ruck-zuck gemacht.

      Löschen
    2. DAnke, das probier ich bestimmt auch mal aus! LG Jutta

      Löschen
  3. lach - das mit dem sofort haben kenn ich! brauchichnichtbrauchichnicht - ooohhhhmmmm...
    meine - das will ich auch unbedingt machen liste ist unendlich!
    find die stecker echt süß!
    glg eva

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen toll aus. Gerade die mit den Tütenstückchen gefallen mir extrem gut. Ich brauche natürlich nichts sofort. Ich bin da gaanz geduldig! Darum platzen meine Schränke und Schubladen auch fast, weil da so viele Sachen drin rumfliegen, die ich mal gar nicht dringend brauchte... Aber es macht Spaß von Zeit zu Zeit mal zu gucken; eine wahre Fundgrube an tollen Sachen! Herzliche Grüße julia

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Ohrstecker sind das geworden :)
    Und soooo bunt sind sie ja jetzt auch nicht ;)
    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt natürlich, aber ich wollte auch eigentlich schreiben, dass ich eher der sehr-klein-unauffällig-und-schwarz-am-Ohr-Typ bin ;-)

      Löschen
  6. Das mit dem Sofort-haben-wollen kenne ich nur zu gut. Geht mir oft mit Stoff so, deshalb türmen sich die Stoffberge bei mir auch so. Aber die Ohrstecker sind wirklich schön geworden.

    LG
    Petronella

    AntwortenLöschen
  7. Sehr nette Ohrstecker (auch wenn ich genau wie Du eher Unauffälliges am Ohr bevorzuge). Aber eine super Geschenkidee und danke für die Info nach dem Kleber. Die Frage drängt sich ja sofort auf.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. wunderschön und immer ein tolles Geschenk...

    lg Mandy

    AntwortenLöschen
  9. Oh, die ersten find ich ja supertoll!!! Auf was Du wieder für Ideen kommst!? *tststs* Ohrstecker selber machen! Das schlägt ja fast die Katzenteebeutelidee! *loooool* :-D

    Verschenk nicht alle! Mach Dir mal auch n paar schicke!! :-D

    Liebe Grüße!
    Sanni (c:

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...